Medizinische und Pharmazeutische Universität Târgu Mureș

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt

Medizinische und Pharmazeutische Universität
Logo
Gründung 1945
Trägerschaft staatlich
Ort Târgu Mureș
Staat Rumänien
Leitung Leonard Azamfirei
Studenten 3 600
Professoren 400
Website www.umftgm.ro
die Universität

Die Medizinische und Pharmazeutische Universität Târgu Mureș (auch: Universität für Medizin und Pharmazie Târgu Mureș aus dem rumänischen: Universitatea de Medicină și Farmacie din Târgu-Mureș und ungarischen: Marosvásárhelyi Orvosi és Gyógyszerészeti Egyetem) ist eine staatliche multikulturelle[1] medizinische Universität mit rund 3.000 Studenten und 705 wissenschaftlichen Angestellten sowie Sitz in der rumänischen Stadt Târgu Mureș.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gebäude der Medizinische und Pharmazeutische Universität wurde zwischen 1906-1907 bei dem Rathaus für die Militärschule von Eisenstadt gebaut. Die Grünwald Brüder gewannen die Ausschreibung mit einem Projekt, das ein drei dreigeschossiges Gebäude enthielt.

Im Jahre 1945 wurde das Medizinische und Pharmazeutische Institut mit ausschließlich ungarisch-sprachige Abteilung gegründet. Es gliedert heute sich in drei Fakultäten; derzeitiger Rektor der Universität ist Leonard Azamfirei.

Die Universität hat eine ungarisch-sprachige Abteilung, ihre Aufwertung zu einer ungarischen Fakultät ist 2012 umstritten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Das Gerricht der Schulung: http://www.dreptonline.ro/legislatie/legea_educatiei_nationale_lege_1_2011.php