Medveđa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Медвеђа
Medveđa
Medvegja/Medvegjë
Медвеђа

Stadtviertel von Medveđa

Wappen von Medveđa
Medveđa (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Provinz: Zentralserbien
Okrug: Jablanica
Koordinaten: 42° 50′ N, 21° 35′ O42.82944444444421.576944444444370Koordinaten: 42° 49′ 46″ N, 21° 34′ 37″ O
Höhe: 370 m. i. J.
Fläche: 524 km²
Einwohner: 7.296 (2002)
Bevölkerungsdichte: 14 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+381) 016
Postleitzahl: 16240
Kfz-Kennzeichen: LE
Struktur und Verwaltung (Stand: 2011)
Gemeindeart: Opština
Gliederung: 44 Ortschaften
Bürgermeister: Slobodan Drašković
Webpräsenz:

Medveđa (serbisch-kyrillisch Медвеђа; albanisch Medvegja oder auch Medvegjë) ist eine Stadt und Hauptort der gleichnamigen Opština im Süden Serbiens auf halber Strecke zwischen Leskovac und Priština, der Hauptstadt Kosovos. Die Grenze zum Kosovo ist nur 23 Kilometer im Südwesten entfernt.

Medveđa gehört zu den drei südserbischen Opštini mit einer signifikanten albanischen Bevölkerung. Hier bilden sie jedoch in der Gesamtheit der Opština keine Mehrheit, was bei den zwei anderen Gebieten, Preševo und Bujanovac, nicht der Fall ist. Die Gesamtfläche der Opština Medveđa beträgt 524 Quadratkilometer. In insgesamt 44 Ortschaften der Gemeinde lebten nach der Volkszählung von 2002 10.760 Einwohner, von denen 85 Prozent Serben und 15 Prozent Albaner waren. Bei der Volkszählung 2011 wurden 7.296 Einwohner gezählt, wobei die Zählung von einem Teil der albanischen Bevölkerung boykottiert wurde.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Medveđa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2011 Census of Population, Households and Dwellings in the Republic of Serbia. First results. In: Statistical Office of the Republic of Serbia. 10. November 2011, abgerufen am 19. Oktober 2012 (englisch, PDF-Datei, 2.20 MB).