Mehmet Topal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mehmet Topal

Mehmet Topal (2013)

Spielerinformationen
Geburtstag 3. März 1986
Geburtsort MalatyaTürkei
Größe 187 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1999–2002
2002–2005
Malatya Belediyespor
Dardanelspor
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2006
2006–2010
2010–2012
2012–
Dardanelspor
Galatasaray Istanbul
FC Valencia
Fenerbahçe Istanbul
42 (4)
82 (3)
43 (1)
54 (6)
Nationalmannschaft2
2005
2006–2007
2006
2008–
Türkei U-19
Türkei U-21
Türkei U-20
Türkei
1 (0)
13 (1)
1 (0)
40 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14
2 Stand: 15. November 2013

Mehmet Topal (* 3. März 1986 in Malatya, Türkei) ist ein türkischer Fußballspieler, der seit der Saison 2012/13 bei Fenerbahçe Istanbul unter Vertrag steht. Sein jüngerer Bruder Ahmet Topal ist ebenfalls als Fußballspieler tätig.

Spielerprofil[Bearbeiten]

Mehmet Topal ist ein 1,87 Meter großer defensiver Mittelfeldspieler, der beidfüßig spielen kann. Er kann sowohl in der Innenverteidigung als auch im rechten Mittelfeld spielen,[1] aber bevorzugt es im defensiven Mittelfeld zu agieren. Dort stellt Mehmet Topal die Räume geschickt eng, seine primäre Stärke liegt darin, Bälle abzufangen und den Gegenzug einzuleiten. Außerdem verfügt er über einen gefährlichen Schuss.[1]

Aufgrund seiner langen Beine, guten Ballführung und schnellen Schritten wird Mehmet Topal von Fans und Medien "Spider", übersetzt Spinne, genannt.[2]

Karriere[Bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten]

Die Anfänge der Profikarriere[Bearbeiten]

Seine Profikarriere begann Mehmet Topal beim damaligen türkischen Zweitligisten Dardanelspor in Çanakkale. Er feierte im Januar 2005 mit 18 Jahren sein Profidebüt in Istanbul im Ligaspiel gegen Sarıyer SK.[3] In der Saison 2005/06 stieg Mehmet Topal mit seiner Mannschaft in die Dritteliga ab.

Galatasaray Istanbul[Bearbeiten]

Im September 2006 wechselte Mehmet Topal kurz nach Beginn der Spielzeit 2006/07 für eine Ablösesumme in Höhe von einer Million Euro zur Galatasaray Istanbul.[1] Im gleichen Monat feierte er mit 20 Jahren sein Europapokaldebüt in der Gruppenphase der UEFA Champions League gegen Girondins Bordeaux.[4] Anfangs bei den Rot-Gelben unter dem Trainer Eric Gerets war Mehmet Topal lediglich Ergänzungsspieler, so dass er mit einem Wechsel zur Saison 2007/08 liebäugelte.[1]

In der Folgesaison blieb Mehmet Topal doch und machte sich Hoffnungen auf einen Stammplatz unter dem neuen Trainer Karl-Heinz Feldkamp. Da mit Tobias Linderoth jedoch ein erfahrener Spieler auf seiner Position zu Galatasaray wechselte, kam er in der Hinrunde dieser Spielzeit nur zu Kurzeinsätzen. In der Rückrunde verletzte sich Linderoth schwer und musste die Saison vorzeitig beenden. Mehmet Topal erhielt seine Chance und konnte überzeugen.[1] Durch seine ansprechenden Leistungen wurde er mit einer Nominierung zur Nationalmannschaft und vorzeitigen Vertragsverlängerung bis Mai 2013 zu besseren Konditionen belohnt.[5][6] Am Ende seiner bis dahin erfolgreichsten Spielzeit stand der Gewinn der türkischen Meisterschaft. Drei Monate später im August 2008 gewann Mehmet Topal auch den türkischen Supercup.

Er bestritt in vier Jahren 126 Pflichtspiele und schoss sechs Tore für die Löwen.

FC Valencia[Bearbeiten]

Zur Saison 2010/11 wechselte Mehmet Topal für rund fünf Millionen Euro Ablöse zum FC Valencia in die Primera División nach Spanien und unterschrieb einen Vierjahresvertrag.[2][7] Die Hinrunde verlief für ihn unglücklich. Wegen zahlreichen Verletzungen kam er zunächst selten zum Einsatz, setzte sich jedoch anschließend durch und steht seit der Rückrunde öfter in der Stammformation.[8]

In der Spielzeit 2011/12 schoss Mehmet Topal den 1:0-Siegtreffer mit einem spektakulären Fernschuss im FC-Valencia's 100. UEFA-Europa-League-Spiel im Sechzehntelfinal-Hinspiel gegen Stoke City.[9] Er erreichte mit den Los Chés erneut den dritten Rang in der spanischen Meisterschaft. Ergänzend gelangen sie jeweils ins Halbfinale des Copa del Reys und der UEFA Europa League, schieden in beiden Pokalwettbewerben gegen den späteren Pokalsieger FC Barcelona bzw. Atlético Madrid aus.

Fenerbahçe Istanbul[Bearbeiten]

Anfang Juli 2012 wechselte Mehmet Topal zur Saison 2012/13 für eine Ablösesumme in Höhe von 4,5 Millionen Euro zu Fenerbahçe Istanbul.[10] Er unterschrieb einen Vierjahresvertrag bei den Gelb-Blauen.[11]

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Mehmet Topal durchlief die türkischen Jugendnationalmannschaften der U-19 bis U-21 und bestritt insgesamt 15 Spiele und ein Tor.

Aufgrund seiner starken Leistungen bei Galatasaray Istanbul nominierte ihn der A-Nationaltrainer Fatih Terim Anfang Februar 2008.[5] Sein erstes Länderspiel für die türkische A-Nationalmannschaft bestritt er mit 21 Jahren am 6. Februar 2008 im Testspiel gegen Schweden.[6] Drei Monate später wurde Mehmet Topal in den Kader zur UEFA Euro 2008 in Österreich und der Schweiz berufen.

Erfolge[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mehmet Topal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Mehmet Topal in der Datenbank von Weltfussball.de
  • Mehmet Topal in der Datenbank von Turkish Football Federation (englisch)
  • Mehmet Topal in der Datenbank von EU-Football.info (englisch)
  • Mehmet Topal in der Datenbank von national-football-teams.com (englisch)
  • Mehmet Topal in der Datenbank von Mackolik.com (türkisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e UEFA.com - Türkei darf sich auf Topal freuen vom 6. Februar 2008
  2. a b Galatasaray Istanbul: Mehmet Topal wechselt zum FC Valencia vom 12. Mai 2010 auf Goal.com
  3. Spielstatistik: Sarıyer SK - Dardanelspor 1:1 vom 30. Januar 2005 auf TFF.org
  4. UEFA.com: Mehmet Topal, UEFA-Spielerprofil
  5. a b UEFA.com - Türkei holt zwei Debütanten vom 2. Februar 2008
  6. a b UEFA.com - Neuer Vertrag für Mehmet Topal vom 27. April 2008
  7. UEFA.com - Galatasarays Mehmet Topal wohl zu Valencia vom 13. Mai 2010
  8. Valencias Mehmet Topal: "Mache das Beste aus meinem Lauf" vom 21. Februar 2011 auf Goal.com
  9. UEFA.com - Spielbericht: Stoke City FC 0:1 Valencia CF - Mehmet trifft und Stoke verliert vom 16. Februar 2012
  10. Fenerbahçe SK vermeldet die Transfervereinbarung mit Valencia CF (Türkisch) vom 1. Juli 2012 auf KAP.gov.tr
  11. Fenerbahçe SK vermeldet die Verpflichtung von Mehmet Topal (Türkisch) vom 1. Juli 2012