Meine Freunde Tigger und Puuh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Meine Freunde Tigger und Puuh
Originaltitel My Friends Tigger and Pooh
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2007
Länge 11 Minuten
Episoden 44
Produktion Brian Hartfield
Idee Alan Alexander Milne
Musik Andy Sturmer
Erstausstrahlung 12. Mai 2007 auf Disney Channel
Synchronisation

Meine Freunde Tigger und Puuh (engl. My Friends Tigger and Pooh) ist eine 44-teilige Animationsserie der Walt Disney Company aus dem Jahr 2007. Die Serie basiert auf den Kinderbüchern von Alan Alexander Milne.

Inhalt[Bearbeiten]

Im Hundertmorgenwald leben Winnie Puuh, Tigger, Ferkel, I-Aah, Eule, Rabbit, Kanga mit ihren Jungen Ruh und deren Menschenfreund Christopher Robin. Sie finden zwei neue Freunde: Die rothaarige, sechsjährige Darby und ihr Hund Buster. Darby liebt es, mit Tigger und Puuh herumzutollen und als Superschnüffler mysteriöse Fälle aufzuklären. Die Superschnüffler sind Winnie Puuh, Tigger und Darby in Superheldenkostümen. Im Laufe der Serie freunden sich die Truppe mit dem femininen Stachelschwein, der langsamen Schildkröte und dem pessimistischen Biber an.

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten]

Die Zeichentrickserie mit 44 Folgen wurde 2007 unter der Regie von David Hartman und Don Mac Kinnon produziert. Ab dem 13. März 2007 begann die Ausstrahlung im amerikanischen Disney Channel im Format Playhouse Disney. Die Serie wurde in mehreren Ländern Europas durch den Disney Channel gezeigt und teilweise auch auf DVD veröffentlicht.

Auf Deutsch ist die Serie seit 26. Mai 2007 im Disney Channel zu sehen. Später begann die Ausstrahlung durch SuperRTL. Das Weihnachts-Special Das verschwundene Rentier ist seit November 2007 und die DVD Die Schatzsuche, die drei normale Episoden enthält, seit Mai 2008 auf DVD erhältlich.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Englischer Sprecher Deutscher Sprecher
Winnie Puuh Jim Cummings Michael Rüth
Tigger Jim Cummings Joachim Kaps
Ferkel Travis Oates Santiago Ziesmer
Rabbit Ken Samson Gerald Schaale
Darby Chloë Moretz Jamie-Lee Blank
Buster Dee Bradley Baker
Ruh Nikita Hopkins
Christopher Robin Struan Erlenborn

Nominierungen[Bearbeiten]

Die Synchronsprecherin Chloë Moretz erhielt für die Rolle der Darby (US-Fassung) eine Nominierung für den Young Artist Award 2008. Eine Nominierung für den Annie Award 2008 erhielt das Drehbuch für die Episode Good Night to Pooh von Roy Meurin.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]