Meister Heinrich von Konstanz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meister Heinrich von Konstanz war ein um 1300 im Bodenseegebiet tätiger Bildhauer.

Person[Bearbeiten]

Die Zuordnung des Namens „Meister Heinrich von Konstanz“ zu einzelnen Skulpturen basiert auf einer Figurengruppe aus dem Dominikanerinnenkloster St. Katharinental in der Nähe von Diessenhofen: Über diese heißt es in einer Katharinentaler Klosterchronik:

„St. Johannes Bild wart von Meister Heinrich, dem Bildhauern aus Constantz, uss einem Nussbaum so schön gemacht, dass jedermann verwunderte, der Meister selbst.“[1]

Darüber hinaus sind keine weiteren Dokumente zur Person des Meister Heinrich von Konstanz bekannt.

Werk[Bearbeiten]

Bei dem in der Klosterchronik erwähnten Werk handelt es sich um eine ca. 1280-90 geschaffene Christus-Johannes-Gruppe, die sich heute im Museum Mayer van den Bergh in Antwerpen befindet.[2] Sie gilt als herausragendes Beispiel gotischer Schnitzkunst und als Vorbild für weitere Christus-Johannes-Gruppen, die in der Zeit um 1300 im südwestdeutschen und deutschschweizerischen Raum angefertigt wurden.

Aufgrund von Stilvergleichen mit der Christus-Johannes-Gruppe in Antwerpen werden Meister Heinrich von Konstanz bzw. seinem Umkreis einige andere bedeutende Skulpturen, die um 1300 am Bodensee entstanden sind, zugeschrieben: Eine Muttergottesfigur, die sich noch stets im Kloster St. Katharinental befindet,[3] eine ebenfalls aus St. Katharinental stammende Figurengruppe der Heimsuchung (heute im Metropolitan Museum of Art, New York),[3][4][5] eine aus Sigmaringen stammende Christus-Johannes-Gruppe (heute im Bode-Museum, Berlin)[1][3] sowie eine Muttergottesfigur aus Seeschwaben (ebenfalls Bode-Museum, Berlin).[3]

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Hans Wentzel: Die Christus-Johannes-Gruppen des XIV. Jahrhunderts. Philipp Reclam Jun., Stuttgart 1960.
  2. Patrick De Rynck: Museum Mayer van den Bergh. Ludion, Amsterdam-Gent 2007, ISBN 978-90-5544-718-3.
  3. a b c d I. Futterer: Gotische Bildwerke der Deutschen Schweiz 1220–1440. Dr. Benno Filser Verlag, Augsburg 1930.
  4. Philippe de Montebello (Hrsg.): The Metropolitan Museum of Art guide. Metropolitan Museum of Art, New York 1994, ISBN 0-87099-711-4.
  5. The Metropolitan Museum of Art: The Visitation. Attributed to Master Heinrich of Constance. Auf: metmuseum.org. Abgerufen am 21. April 2014.