Meistriliiga (Eishockey) 2009/10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meistriliiga
◄ vorherige Saison 2009/10 nächste ►
Meister: Kohtla-Järve Viru Sputnik
Absteiger: keiner
• Meistriliiga  |  Harrastajate Hokiliiga

Die Saison 2009/10 war die 20. Spielzeit der Meistriliiga, der höchsten estnischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde Kohtla-Järve Viru Sputnik.

Modus[Bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierten die drei Mannschaften jeweils 16 Spiele. Der Erstplatzierte der Hauptrunde wurde Meister. Für einen Sieg nach regulärer Spielzeit erhielt jede Mannschaft drei Punkte, für einen Sieg nach Overtime zwei Punkte, bei einem Unentschieden und einer Niederlage nach Overtime gab es ein Punkt und bei einer Niederlage nach regulärer Spielzeit null Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten]

Klub Sp S OTS U OTN N Tore Punkte
1. Kohtla-Järve Viru Sputnik 16 8 2 0 2 4 74:57 30
2. Narva PSK 16 5 4 0 2 5 69:61 25
3. Tartu Kalev-Välk 16 5 0 0 2 9 66:91 17

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, OTS = Overtime-Siege, OTN = Overtime-Niederlage, SOS = Penalty-Siege, SON = Penalty-Niederlage

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Bester Torhüter
RusslandRussland Anatoli Dubkow (Viru Sputnik)
Bester Verteidiger
RusslandRussland Pawel Maslinkow (Viru Sputnik)
Bester Stürmer
EstlandEstland Maxim Ivanov (Narva PSK)
Trainer des Jahres
EstlandEstland Gennadi Jeremejev (Viru Sputnik)
Topscorer
EstlandEstland Maxim Ivanov (Narva PSK) - 29 Punkte (12 Tore und 17 Assists)
Torjäger
EstlandEstland Vassili Titarenko (Viru Sputnik) - 18 Tore

Weblinks[Bearbeiten]