Melissa Ortiz-Gomez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Melissa Ortiz-Gomez (* 5. September 1982 in Hamburg) ist eine spanische Profitänzerin in der Sparte „Lateinamerikanische Tänze“.

Lebenslauf[Bearbeiten]

Melissa Ortiz-Gomez ist Tochter spanischer Eltern und wuchs in Hamburg auf. Sie erhielt bereits im Kindesalter Ballettunterricht und begann mit Flamencotanz. Im Alter von zwölf Jahren begann sie mit Turniertanz in den Sparten Standard und Latein. Nach dem Abitur 2001 zog sie nach Madrid und arbeitete vier Jahre als Tänzerin und tänzerische Leiterin für den spanischen Popsänger und ehemaligen ESC-Teilnehmer David Civera. Im Turnierbereich wurde sie anschließend mit dem Isländer Gunnar Gunnarsson mehrfach isländische Meisterin.

Seit 2008 tanzt Melissa Ortiz-Gomez bei den Professionals, zunächst mit Dennis Tischmacher, von Mitte 2009 bis Anfang Oktober 2011 mit Jürgen Schlegel,[1] mit dem sie 2011 den fünften Platz der Rangliste der Professionals in den Lateintänzen belegte. Neuer Tanzpartner von Melissa Ortiz-Gomez ist Christian Polanc,[2] mit dem sie bis 2013 auch privat liiert war.[3][4]

Melissa Ortiz-Gomez nahm 2010 an der dritten Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ teil, in der sie mit Raúl Richter tanzte und den vierten Platz belegte. In der im Frühjahr 2011 ausgestrahlten vierten Staffel der Tanzshow erreichte sie mit Tanzpartner Moritz A. Sachs den zweiten Platz. Ihr Partner in der fünften Staffel von „Let’s Dance“ war der Schauspieler Patrick Bach, mit dem sie in der dritten Folge ausschied. Im Folgejahr tanzte Ortiz-Gomez mit Manuel Cortez und gewann mit ihm im Finale gegen Sıla Şahin und Christian Polanc.

Am 8. Dezember 2013 war sie Kandidatin bei Promi Shopping Queen und belegte dort den dritten Platz. In der am 1. Januar 2014 ausgestrahlten 71. Traumschiff-Folge („Perth“) trat sie gemeinsam mit Polanc als Gastdarstellerin auf.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Isländische Meisterin 2006–2008
  • Finalistin Deutsche Meisterschaft Latein 2008/2009
  • Semifinale German Open Championships, Stuttgart 2009
  • Finale Grand Prix, Troisdorf 2009
  • Viertelfinale World Masters, Innsbruck 2009
  • Finale Deutsche Meisterschaft Latein 2010, 4. Platz
  • Deutsche Meisterin Kür Latein 2011 und 2012

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Melissa Ortiz-Gomez und Jürgen Schlegel beenden Tanzpartnerschaft, Deutsche Professional Tanzsportverband, News vom Oktober 2011, 8. Oktober 2011
  2. Polanc/Ortiz-Gomez, Deutscher Professional Tanzsportverband e. V., News Oktober 2011, 18. Oktober 2011 (abrufbar über das News-Archiv)
  3. Die „Let’s Dance“-Tänzer Melissa Ortiz-Gomez und Christian Polanc gestehen exklusiv in Closer: „Ja, wir sind ein Paar“, na•presseportal, 14. März 2012.
  4. Let’s Dance 2013: Sila Sahin tanzt mit Christian Polanc, RTL, 27. März 2013.