Melsheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melsheim
Wappen von Melsheim
Melsheim (Frankreich)
Melsheim
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Saverne
Kanton Hochfelden
Gemeindeverband Pays de la Zorn.
Koordinaten 48° 45′ N, 7° 31′ O48.75757.5216666666667182Koordinaten: 48° 45′ N, 7° 31′ O
Höhe 158–236 m
Fläche 5,21 km²
Einwohner 575 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 110 Einw./km²
Postleitzahl 67270
INSEE-Code

Melsheim ist eine französische Gemeinde mit 575 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass. Am 1. Januar 2015 wechselte die Gemeinde vom Arrondissement Strasbourg-Campagne zum Arrondissement Saverne.[1] Sie ist ein Mitglied der Communauté de communes du Pays de la Zorn. Die Rue Basse, eine Nebenstraße, verbindet den Dorfkern mit der Departementsstraße D421. Ein wichtiger Erwerbszweig ist die Landwirtschaft.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
454 465 457 435 478 534 581

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Melsheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.legifrance.gouv.fr/eli/decret/2014/12/29/2014-1722/jo/texte