Melvin Brown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melvin Brown
Spielerinformationen
Voller Name Melvin Brown Casados
Geburtstag 28. Januar 1979
Geburtsort Naranjos, VeracruzMexiko
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2004
2004–
Cruz Azul
Jaguares de Chiapas
109(5)
72(1)
Nationalmannschaft
2001– Mexiko
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. März 2007

Melvin Brown Casados (* 28. Januar 1979 in Naranjos, Veracruz) ist ein afromexikanischer Fußballspieler. Der auch als „Melvin el de los Choko Krispis“ bekannte Verteidiger spielt aktuell für die Jaguares de Chiapas in der ersten mexikanischen Liga.

Sein erstes Primera-División-Spiel machte Brown in der Apertura 2001 mit Cruz Azul. Schnell wurde er eine wichtige Stütze der Abwehr des Teams. In den drei Jahren, die er bei Cruz Azul blieb, spielte er 109 Spiele für den Klub, in denen er fünf Tore erzielen konnte. Nach der Clausura 2004 wechselte Brown zu den Jaguares de Chiapas.

Brown ist ebenso im mexikanischen Nationalteam aktiv. Sein Debüt als Nationalverteidiger gab er am 7. Januar 2001 gegen die USA. Obwohl er mit zur Fußball-WM 2002 reiste, wurde er nicht eingesetzt.

Weblink[Bearbeiten]