Menabe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Region Menabe liegt im Westen Madagaskars

Menabe ist eine der 22 Regionen Madagaskars. Es gehört zur (alten) Provinz Toliara im Westen der Insel und liegt an der Straße von Mosambik. Im Jahr 2004 lebten 390.800 Einwohner in der Region.

Geographie[Bearbeiten]

Die Region Menabe hat eine Fläche von 46.121 km². Hauptstadt ist Morondava. In der Region befindet sich der Nationalpark Kirindy-Mitea.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Die Region Menabe ist in 5 Distrikte aufgeteilt:

-20.344.28Koordinaten: 20° S, 44° O