Menu (Kurzfilm)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Menu
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1933
Länge 10 Minuten
Stab
Regie Nick Grinde
Drehbuch Thorne Smith
Produktion Pete Smith
Musik William Axt
Besetzung

Menu ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1933.

Handlung[Bearbeiten]

Mr. Omsk leidet an chronischer Magenverstimmung. Grund dafür sind die nicht vorhandenen Kochkünste seiner Frau. Der Frau kommt ein magischer Chefkoch zu Hilfe und hilft ihr, ein Entengericht für ihren leidenden Ehemann zu kochen. Der kann nun endlich seine Flasche mit Soda-Bicarbonat wegwerfen.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

1934 wurde der Film in der Kategorie Bester Kurzfilm – Novelty für den Oscar nominiert.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Uraufführung fand am 23. September 1933 statt.

Der Produzent Pete Smith fungierte auch als Erzähler.

Weblinks[Bearbeiten]