Département Mer-Égée

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Mer-Égée (Département))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mer-Égée (deutsch „Ägäisches Meer“) war von 1797 bis 1798 und von 1807 bis 1808 ein französisches Département.

Als eines der drei Départements der Ionischen Inseln umfasste es die Inseln Zakynthos, Kythira, die Strofaden sowie Dragamesto (heute Astakos) auf dem griechischen Festland.

Die anderen Départements waren Corcyre und Ithaque.