Mercedes-Benz Econic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Zeitplan: Seit wann wird das Modell in welchen Baureihen gebaut?

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Mercedes-Benz Econic
Hersteller: Mercedes-Benz
Verkaufsbezeichnung: Econic
Produktionszeitraum: 1998–
Vorgängermodell:
Nachfolgemodell:

Econic ist der Name einer Lkw-Baureihe von Mercedes-Benz (Sparte Mercedes-Benz-Lkw), die zum Daimler-Konzern gehören.

Die Baureihe zeichnet sich durch ein besonders tiefliegendes Fahrerhaus aus und wird bevorzugt im kommunalen Bereich sowie für Spezialaufbauten, beispielsweise für Flughafenfahrzeuge, eingesetzt. Die Fahrzeuge sind von 18 bis 26 Tonnen Gesamtgewicht lieferbar. Das Fahrerhaus wurde durch die Sachsenring AG in Zwickau für Mercedes entwickelt.

Erste Generation (seit 1998)[Bearbeiten]

1. Generation
Mercedes Econic Müllwagen.jpg

Econic mit Pressraum

Produktionszeitraum: 1998–2013
Motoren: OM 926 LA (R6),
M 906 LAG (R6)
Breite: 2280 mm
Höhe: 2395 - 2845 mm
Zul. Gesamtgewicht: 18–32 t

Mercedes-Benz hat auf der IAA Nutzfahrzeuge 2008 in Hannover eine Konzeptstudie des Econic NGT Hybrid präsentiert, die den Erdgasantrieb und Hybridantrieb miteinander kombiniert. Nach Berechnungen des Herstellers lassen sich bis zu 60 Prozent der Kraftstoffkosten im Vergleich zum Diesel einsparen.

Zur Auswahl standen drei Diesel- und ein Erdgasmotor:

Modell Hubraum Leistung Drehmoment Lieferbare Abgas-
Standards
Sechszylinder-Reihenmotor Mercedes-Benz OM 926
1824 7,2 L 175 kW (238 PS) bei 2200/min 810 Nm bei 1200/min
1829/2629 210 kW (286 PS) bei 2200/min 1100 Nm bei 1250/min
1833 / 2633 / 3233 240 kW (326 PS) bei 2200/min 1300 Nm bei 1300/min
Sechszylinder-Reihenmotor Mercedes-Benz M 906
1828 NGT / 2628 NGT 6,9 L 205 kW (279 PS) bei 2200/min 1000 Nm bei 2200/min Euro V

Für die Kraftübertragung wird bei allen Motorisierungen ein 6-Gang-Automatikgetriebe verwendet.

Zweite Generation (seit 2013)[Bearbeiten]

2. Generation
Bild nicht vorhanden
Produktionszeitraum: 2013–
Motoren: OM 936 LA (R6)
Breite: 2280 mm
Höhe: 2380 - 2830 mm
Zul. Gesamtgewicht: 18–26 t

Der neue Econic ist derzeit mit nur 2 verschiedenen Motorisierungen erhältlich:

Modell Hubraum Leistung Drehmoment Lieferbare Abgas-
Standards
Sechszylinder-Reihenmotor Mercedes-Benz OM 936
1830 / 2630 7,7 L 220 kW (299 PS) 1200 Nm Euro VI
1835 / 2635 260 kW (354 PS) 1400 Nm

Der seit 2002 angebotene Gasantrieb wird nach Anpassung an die gestiegenen Abgasanforderungen später verfügbar sein.

Quellen[Bearbeiten]

 Commons: Mercedes-Benz Econic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Mercedes-Benz-Webseite zum Econic
  • Mercedes-Benz-Webseite zum neuen Econic
  • Daimler AG. 2005. „Die Basisfahrzeuge - das Lkw-Programm von Mercedes-Benz im Überblick“. Pressemitteilung. Daimler Media 30. Jun. HTML (abgerufen am 18. Februar 2014).
  • Daimler AG. 2013. „Der neue Econic: Innovationen in Effizienz, Ergonomie und Umweltfreundlichkeit“. Pressemitteilung. Daimler Media 19. Apr. HTML (abgerufen am 18. Februar 2014).