Mercedes McNab

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mercedes McNab

Mercedes Alicia McNab (* 14. März 1980 in Vancouver, British Columbia) ist eine kanadische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Die Tochter eines Footballspielers wuchs zunächst in Kanada auf, siedelte aber bereits im frühen Alter mit ihren Eltern nach Los Angeles über. Dort erhielt sie 1991 – im Alter von 10 Jahren – ihre erste Filmrolle im erfolgreichen Kinofilm The Addams Family und spielte auch zwei Jahre später in dessen Fortsetzung wieder mit, wenn auch diesmal in einer anderen Rolle. Von da an spielte McNab, die sich seither professionell von einem Agenten vertreten ließ, regelmäßig in Film und Fernsehen.

Einem breiten Publikum wurde sie durch die Fernsehserie Buffy – Im Bann der Dämonen bekannt. Darin spielte sie ab der allerersten Folge zunächst sporadisch die oberflächliche und arrogante Cheerleaderin Harmony Kendall, die im Finale der dritten Staffel schließlich von einem Vampir gebissen wird. Nun selbst zum Vampir geworden, kehrt Harmony sporadisch in einzelnen Folgen von Buffy sowie dem Spin-off Angel – Jäger der Finsternis zurück. In der fünften Staffel von Angel war sie eine der Hauptdarsteller.[1] In der Serie Supernatural spielte sie in einem Gastauftritt ebenfalls einen Vampir.

Im deutschen Playboy war sie in Ausgabe 06/2008 zu sehen.

Im Mai 2012 heiratete McNab ihren Freund, einen Objektentwickler.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Gastauftritte[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Lenka Hladikova: Buffy the Vampire Slayer: Mercedes McNab hat geheiratet. Serienjunkies.de, 16. Mai 2012, abgerufen am 20. Mai 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mercedes McNab – Sammlung von Bildern