Mercury City Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mercury City Tower
Mercury City Tower
Mercury City Tower gezeichnet in AutoCAD
Basisdaten
Ort: Moskau, RusslandRussland Russland
Bauzeit: 2006–2013
Eröffnung: 1. November 2012
Status: Erbaut
Baustil: Spätmoderne
Architekten: Frank Williams & Associates, Michail Possochin, Gennadi Sirota
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros, Wohnungen, Hotel
Technische Daten
Höhe: 339 m
Höhe bis zur Spitze: 339 m
Höchste Etage: 293 m
Rang (Höhe): 1. Platz (Russland)
Etagen: 75
Aufzüge: 31
Nutzfläche: 158.000
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton; Fassade: Glas, Aluminium
Baukosten: rund 1 Milliarde US-Dollar

Der Mercury City Tower (russisch Меркурий Сити Тауэр) ist ein Wolkenkratzer in der russischen Hauptstadt Moskau und Teil des neuen Geschäftsviertels Moskau City.

Der Grundstein für den Turm wurde 2006 gelegt. Mit einer Höhe von 339 Metern ist der Mercury City Tower sowohl der höchste Wolkenkratzer Europas als auch ganz Russlands.[1] In dem 75 Stockwerke zählenden Hochhaus gibt es bis zur 40. Etage Büro- und Geschäftsräume, darüber Luxuswohnungen.[2]

Ursprünglich sollte der Turm eine Gesamthöhe von 380 Metern erreichen, im Sommer 2011 jedoch musste die Höhe aufgrund einer neuen Bauvorschrift der Stadt Moskau verkleinert werden, da diese Vorschrift nur eine Höhe von maximal 340 Metern in diesem Gebiet vorsieht. Daher wurde die Stahlspitze, die auf dem Dach in einer Höhe von 332 Metern folgen sollte, nicht länger in den Bauplanungen berücksichtigt. Am restlichen Design des Turms wurde allerdings nichts verändert, so dass auch die Bauarbeiten keinen Einschränkungen unterworfen waren.

Das Gebäude ist vollständig in Stahlbetonbauweise errichtet und mit einer bräunlich schimmernden Glasfassade verkleidet, wodurch es in besonderem Maße aus der Skyline Moskaus hervorsticht. Die Vorstellung des zu diesem Zeitpunkt größtenteils fertiggestellten Gebäudes erfolgte am 1. November 2012. Die Baukosten sollen umgerechnet ca. 780 Millionen Euro betragen haben.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mercury City Tower – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Höchstes Gebäude Europas in Moskau, 2. November 2012, manager magazin online
  2. a b Mercury City Tower: Europas höchstes Haus steht jetzt in Moskau (Version vom 4. Dezember 2012 im Internet Archive) bei Financial Times Deutschland, 2. November 2012 (abgerufen am 4. November 2012).

55.75055555555637.539611111111Koordinaten: 55° 45′ 2″ N, 37° 32′ 22,6″ O