Messestädte-Pokal 1964/65

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 7. Messestädte-Pokal wurde in der Saison 1964/65 ausgespielt. Ferencváros Budapest gewann das Finale, das im Stadio Comunale (Turin) ausgetragen wurde, gegen Juventus Turin. Zum ersten Mal ging der Pokal nach Osteuropa, erst zum zweiten Mal nicht nach Spanien. Torschützenkönige wurden Denis Law und Bobby Charlton von Manchester United mit je acht Toren.

Bei unentschiedenem Spielstand nach Hin- und Rückspiel war ein Entscheidungsspiel vorgesehen, stand nach dessen regulärer Spielzeit immer noch kein Sieger fest, sollte eine Verlängerung und schließlich der Münzwurf erfolgen.

1. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Kjøbenhavns Boldklub  DanemarkDänemark 4:6 NiederlandeNiederlande DOS Utrecht 3:4 1:2
FC Valencia  Spanien 1945Spanien 2:4 BelgienBelgien RFC Lüttich 1:1 1:3
Belenenses Lissabon  PortugalPortugal 1:1 IrlandIrland Shelbourne FC 1:1 0:0
Servette Genf  SchweizSchweiz 3:8 Spanien 1945Spanien Atlético Madrid 2:2 1:6
Betis Sevilla  Spanien 1945Spanien 1:3 FrankreichFrankreich Stade Français 1:1 0:2
Royale Union Saint-Gilloise  BelgienBelgien 0:2 ItalienItalien Juventus Turin 0:1 0:1
Göztepe İzmir  TurkeiTürkei 1:3 Rumänien 1965Rumänien Petrolul Ploiești 0:1 1:2
FK Vojvodina Novi Sad Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien 2:2 Bulgarien 1948Bulgarien Lokomotive Plowdiw 1:1 1:1
FC Basel  SchweizSchweiz 2:1 LuxemburgLuxemburg Spora Luxembourg 2:0 0:1
Racing Straßburg  FrankreichFrankreich 2:1 ItalienItalien AC Mailand 2:0 0:1
CF Barcelona  Spanien 1945Spanien 2:1 ItalienItalien AC Florenz 0:1 2:0
Leixões SC  PortugalPortugal 1:4 SchottlandSchottland Celtic Glasgow 1:1 0:3
Borussia Dortmund  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland 4:3 FrankreichFrankreich Girondins Bordeaux 4:1 0:2
Djurgårdens IF  SchwedenSchweden 2:7 EnglandEngland Manchester United 1:1 1:6
Eintracht Frankfurt  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland 4:5 SchottlandSchottland FC Kilmarnock 3:0 1:5
Vålerenga Oslo  NorwegenNorwegen 4:9 EnglandEngland FC Everton 2:5 2:4
NK Zagreb Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien 9:2 OsterreichÖsterreich Grazer AK 3:2 6:0
Aris Thessaloniki  Griechenland Konigreich 1828Königreich Griechenland 0:3 ItalienItalien AS Rom 0:0 0:3
Wiener Sport-Club  OsterreichÖsterreich 3:1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR SC Leipzig 2:1 1:0
Ferencváros Budapest  Ungarn 1957Ungarn 2:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Spartak Brno ZJŠ 2:0 0:1
Atlético Bilbao  Spanien 1945Spanien 4:2 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien OFK Belgrad 2:2 2:0
Hertha BSC  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland 2:3 BelgienBelgien Royal Antwerpen FC 2:1 0:2
Dunfermline Athletic  SchottlandSchottland 4:2 SchwedenSchweden Örgryte IS 4:2 0:0
Boldklubben 1913 Odense  DanemarkDänemark 1:4 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland VfB Stuttgart 1:3 0:1

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Ergebnis
Belenenses Lissabon PortugalPortugal 1:2 IrlandIrland  Shelbourne FC
FK Vojvodina Novi Sad Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien 0:2 Bulgarien 1948Bulgarien Lokomotive Plowdiw

2. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
DOS Utrecht NiederlandeNiederlande 0:4 BelgienBelgien RFC Lüttich 0:2 0:2
Shelbourne FC  IrlandIrland 0:2 Spanien 1945Spanien Atlético Madrid 0:1 0:1
Stade Français  FrankreichFrankreich 0:1 ItalienItalien Juventus Turin 0:0 0:1
Petrolul Ploiești  Rumänien 1965Rumänien 1:2 Bulgarien 1948Bulgarien Lokomotive Plowdiw 1:0 0:2
FC Basel  SchweizSchweiz 2:6 FrankreichFrankreich Racing Straßburg 0:1 2:5
CF Barcelona  Spanien 1945Spanien 3:1 SchottlandSchottland Celtic Glasgow 3:1 0:0
Borussia Dortmund  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland 01:10 EnglandEngland Manchester United 1:6 0:4
FC Kilmarnock  SchottlandSchottland 1:6 EnglandEngland FC Everton 0:2 1:4
NK Zagreb Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien 1:2 ItalienItalien AS Rom 1:1 0:1
Wiener Sport-Club  OsterreichÖsterreich 2:2 Ungarn 1957Ungarn Ferencváros Budapest 1:0 1:2
Atlético Bilbao  Spanien 1945Spanien 3:0 BelgienBelgien Royal Antwerpen FC 2:0 1:0
Dunfermline Athletic  SchottlandSchottland 1:0 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland VfB Stuttgart 1:0 0:0

Entscheidungsspiel[Bearbeiten]

Ergebnis
Wiener Sport-Club OsterreichÖsterreich 0:2 Ungarn 1957Ungarn Ferencváros Budapest

3. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
RFC Lüttich  BelgienBelgien 1:2 Spanien 1945Spanien Atlético Madrid 1:0 0:2
Juventus Turin  ItalienItalien 2:2 Bulgarien 1948Bulgarien Lokomotive Plowdiw 1:1 1:1
Racing Straßburg  FrankreichFrankreich 2:2 Spanien 1945Spanien CF Barcelona 0:0 2:2
Manchester United  EnglandEngland 3:2 EnglandEngland FC Everton 1:1 2:1
AS Rom  ItalienItalien 1:3 Ungarn 1957Ungarn Ferencváros Budapest 1:2 0:1
Atlético Bilbao  Spanien 1945Spanien 1:1 SchottlandSchottland Dunfermline Athletic 1:0 0:1

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Ergebnis
Juventus Turin ItalienItalien 2:1 n.V. Bulgarien 1948Bulgarien Lokomotive Plowdiw
Racing Straßburg FrankreichFrankreich (M)2:2 n.V. Spanien 1945Spanien FC Barcelona
Atlético Bilbao Spanien 1945Spanien 2:1 SchottlandSchottland  Dunfermline Athletic

Viertelfinale[Bearbeiten]

Ein Freilos erhielten:

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Racing Straßburg  FrankreichFrankreich 0:5 EnglandEngland Manchester United 0:5 0:0
Ferencváros Budapest  Ungarn 1957Ungarn 2:2 Spanien 1945Spanien Atlético Bilbao 1:0 1:2

Entscheidungsspiel[Bearbeiten]

Ergebnis
Ferencváros Budapest Ungarn 1957Ungarn 3:0 Spanien 1945Spanien Atlético Bilbao

Halbfinale[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Atlético Madrid  Spanien 1945Spanien 4:4 ItalienItalien Juventus Turin 3:1 1:3
Manchester United  EnglandEngland 3:3 Ungarn 1957Ungarn Ferencváros Budapest 3:2 0:1

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Ergebnis
Atlético Madrid Spanien 1945Spanien 1:3 ItalienItalien Juventus Turin
Manchester United EnglandEngland 1:2 Ungarn 1957Ungarn Ferencváros Budapest

Finale[Bearbeiten]

Juventus Turin Ferencváros Budapest
Juventus Turin
23. Juni 1965 in Turin (Stadio Comunale)
Ergebnis: 0:1 (0:0)
Zuschauer: 40.000
Schiedsrichter: Gottfried Dienst (SchweizSchweiz Schweiz)
Ferencváros Budapest


Roberto AnzolinAdolfo Gori, Ernesto Càstano (C)Kapitän der Mannschaft, Benito Sarti, Giancarlo Bercellino, Gianfranco Leoncini, Gino Stacchini, Luis del Sol, Nestor Combin, Bruno Mazzia, Giampaolo Menichelli
Trainer: Heriberto Herrera (Paraguay 1954Paraguay Paraguay)
Istvan GecziDezső Novák (C)Kapitän der Mannschaft, László Horváth, István Juhász, Sándor Mátrai, Pal Orosz, Janos Karaba, Zoltán Varga, Flórián Albert, Gyula Rákosi, Máté Fenyvesi
Trainer: József Mészáros
Tor 0:1 Máté Fenyvesi (74.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]