Mestaruussarja 1962

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mestaruussarja 1962 wurde von Valkeakosken Haka gewonnen. Der Vorjahresdritte war zuletzt 1960 finnischer Fußballmeister geworden. Titelverteidiger Helsingfors IFK erreichte nur den siebenten Tabellenplatz.

Im Finale des finnischen Fußballpokals gewann HPS Helsinki mit 5:0 gegen RoPS Rovaniemi. Das Spiel sahen am 21. Oktober 1962 rund 5000 Zuschauer im Olympiastadion von Helsinki.

Lage der Vereine der Mestaruussarja 1962

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01. Valkeakosken Haka 22 15 2 5 63:34 +29 32
02. Lahden Reipas 22 9 9 4 47:33 +14 27
03. Tampereen Palloilijat 22 10 6 6 51:38 +13 26
04. Mikkelin Pallo-Kissat (N) 22 9 6 7 43:32 +9 24
05. Kuopion Palloseura 22 7 9 6 35:28 +7 23
06. Helsingin Palloseura 22 8 7 7 41:42 -01 23
07. Helsingfors IFK (M) 22 8 6 8 34:37 -03 22
08. Turun Palloseura 22 8 5 9 43:36 +7 21
09. Kronohagens IF 22 7 6 9 40:41 -01 20
10. Vaasan Palloseura (N) 22 7 4 11 23:37 −14 18
11. Helsingin Jalkapalloklubi 22 6 4 12 33:57 −24 16
12. Hangö IK (N) 22 3 6 13 46:84 −38 12
Meister + Teilnahme an der Vorrunde des Europapokals der Landesmeister
Abstieg
(M) Finnischer Meister 1961
(P) Pokalsieger 1961
(N) Neuaufsteiger der Saison 1961

Aufsteiger aus der Zweitligasaison 1962 waren Kotkan Työväen Palloilijat, Åbo IFK und Vasa IFK.

Torschützenkönig[Bearbeiten]

Mit 22 Treffern wurde Tor Österlund vom Tabellenletzten Hangö IK Torschützenkönig der Saison 1962.[1]

Internationales Abschneiden[Bearbeiten]

Als Meister der Saison 1962 qualifizierte sich Valkeakosken Haka für den Europapokal der Landesmeister und Pokalsieger HPS Helsinki für den Pokalsieger-Wettbewerb, in denen beide Mannschaften während der Saison der Mestaruussarja 1963 antraten:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.rsssf.com Finland - List of Topscorers