Meta Golding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meta Golding ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Golding ist eine Tochter eines Mitarbeiters der Vereinten Nationen und einer haitianischen Siegerin von Schönheitswettbewerben. Sie wuchs in den Vereinigten Staaten, in Indien, in Frankreich, in Italien und in Haiti auf. In Italien spielte sie in einigen Theaterstücken in der Landessprache. Golding schloss an der Cornell University Studiengänge der Theaterkunst und der Politikwissenschaft ab.[1][2][3]

Golding debütierte als Filmschauspielerin in der Komödie Conversations aus dem Jahr 1995, in der sie die Hauptrolle einer arbeitslosen Schauspielerin übernahm.[4] In der Komödie The Way We Are (1997) war sie neben Hilary Swank in einer der größeren Rollen zu sehen. In der Musikkomödie Louis & Frank (1998) spielte sie neben Steve Buscemi und Tony Curtis. Eine größere Rolle übernahm sie in den Jahren 2006 und 2007 in der Fernsehserie Day Break, in der sie die von ihrem Ehemann misshandelte Schwester der Hauptfigur Detective Brett Hopper (Taye Diggs) verkörperte.[5] 2013 übernahm sie die Rolle der Enobaria in dem Science-Fiction-Film Die Tribute von Panem – Catching Fire.[6]

Sie lebt in Los Angeles.[1][2][3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b tvnz.co.nz, abgerufen am 20. Oktober 2008
  2. a b Biografie in der IMDb, abgerufen am 20. Oktober 2008
  3. a b www.tv.com, abgerufen am 20. Oktober 2008
  4. Eintrag in der Filmdatenbank von Variety, abgerufen am 20. Oktober 2008
  5. www.buddytv.com, abgerufen am 20. Oktober 2008
  6. Hungergamesgermany.de abgerufen am 7. August 2012