Metropolitan Borough of Holborn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Holborn im früheren County of London
Staple Inn

Der Metropolitan Borough of Holborn war ein Bezirk im Ballungsraum der britischen Hauptstadt London mit dem Status eines Metropolitan Borough. Er existierte von 1900 bis 1965 und lag im Zentrum der ehemaligen Grafschaft County of London.

Geschichte[Bearbeiten]

Holborn entstand aus mehreren zuvor eigenständigen Gebieten in der Grafschaft Middlesex. Es waren dies der Civil parish St Giles in the Fields and St George Bloomsbury sowie der Holborn District. Letzterer war eine Verwaltungsgemeinschaft des Civil parish St Andrew Holborn Above the Bars with St George the Martyr sowie der gemeindefreien Gebiete Saffron Hill, Hatton Garden, Ely Rents und Ely Place. Hinzu kamen der Lincoln’s Inn und der Staple Inn. Alle Gebiete gehörten ab 1855 zum Einzugsgebiet des Zweckverbandes Metropolitan Board of Works. 1889 gelangten sie zum neuen County of London, elf Jahre später wurden sie zu einem Metropolitan Borough zusammengefasst.[1]

Bei der Gründung von Greater London im Jahr 1965 entstand aus der Fusion der Metropolitan Boroughs Hampstead, Holborn und St Pancras der London Borough of Camden.

Statistik[Bearbeiten]

Die Fläche betrug 407 acres (1,65 km²), womit Holborn der kleinste aller Metropolitan Boroughs war.[2] Die Volkszählungen ergaben folgende Einwohnerzahlen:

Frühere Gebiete zusammengefasst:[3]

Jahr 1801 1811 1821 1831 1841 1851 1861 1871 1881 1891
Einwohner 67.103 80.642 88.172 90.670 93.767 95.726 94.074 93.513 78.668 70.938

Metropolitan Borough:[2]

Jahr 1901 1911 1921 1931 1951 1961
Einwohner 59.405 49.357 43.192 38.860 24.810 22.008

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Frederic Youngs: Guide to the Local Administrative Units of England. Volume I: Southern England. Royal Historical Society, London 1979, ISBN 0901050679.
  2. a b Holborn MetB: Census Tables. In: A vision of Britain through time. University of Portsmouth, 2009, abgerufen am 28. Mai 2011 (englisch).
  3. Statistical Abstract for London, 1901 (Vol. IV)