Metropolitan Tower (New York)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Metropolitan Tower
Metropolitan Tower
Metropolitan Tower (das schwarze Gebäude links)
Basisdaten
Ort: New York, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1984–1987
Status: Erbaut
Baustil: Postmoderne
Architekt: Schuman, Lichtenstein, Claman & Efron
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros, Wohnungen
Wohnungen: 234
Technische Daten
Höhe: 218 m
Höhe bis zum Dach: 218 m
Rang (Höhe): 39. Platz (New York)
Etagen: 68
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton;
Fassade: Glas, Aluminium

Der Metropolitan Tower ist ein 218 Meter hoher Wolkenkratzer im New Yorker Stadtteil Manhattan.

Die Bauarbeiten für das 68 Stockwerke umfassende Hochhaus in Midtown Manhattan begannen im Jahre 1984 und dauerten bis 1987. Das Gebäude ist mit schwarzem Glas verkleidet und weist einen dreieckigen Grundriss auf. Es kann deshalb dem Stil der Postmoderne zugeordnet werden. Im unten Bereich des Turms sind Büros untergebracht, weiter oben befinden sich Wohnungen.

Nur durch den Russian Tea Room getrennt befindet sich wenige Meter entfernt der Carnegie Hall Tower. Südlich gelegen, auf der anderen Straßenseite schließt sich das CitySpire Center an. Diese drei Wolkenkratzer entstanden alle Ende der 1980er Jahre auf engstem Raum. Unweit dieser Turmgruppe ist seit 2013 One57 hinzugekommen, das mit 360 Metern das höchste Gebäude der näheren Umgebung ist. Die Adresse lautet 146 West 57th Street, New York City, NY.

Einen guten Blick auf das Gebäude hat man von der Südspitze des Central Parks.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Metropolitan Tower – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Im Metropolitan Tower spiegelt sich das nahe gelegene CitySpire Center wider, links der Carnegie Hall Tower

40.764854-73.9793Koordinaten: 40° 45′ 53″ N, 73° 58′ 45″ W