mewithoutYou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MewithoutYou 2006

mewithoutYou ist eine Post-Hardcore-Band aus Philadelphia, Pennsylvania.

Die Band besteht aus Sänger Aaron Weiss, Michael Weiss, Christopher Kleinberg (beide Gitarre), Greg Jehenian (Bass) und Rickie Mazzotta (Schlagzeug).

Obwohl man den Sound der Band sehr schwer einordnen kann, lässt sich doch sagen, dass Aarons Gesang die Musik von mewithoutYou vorwiegend prägt und charakterisiert. Ausschlaggebend dabei ist, dass er eher in drastischen abwechslungsreichen Tonlagen spricht, ja manchmal sogar jammert, als dass er tatsächlich singt. Hinzu kommt oft ein sehr hervorstechender und verzerrter Bass, was einen eher experimentell klingenden Sound zur Folge hat. In ihrem Album „Brother, Sister“ verwendet die Band zusätzlich diverse Percussioninstrumente, sowie Akkordeon und Harfe.

Der Bandname mewithoutYou ist eine Anlehnung an das Gleichnis vom Weinstock aus der Bibel (Joh 15,5 EU):

“I am the vine, ye are the branches: He that abideth in me, and I in him, the same bringeth forth much fruit: for without me ye can do nothing.”

„Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.“

Diskografie[Bearbeiten]

  • I never said that I was brave (EP, 2001)
  • [A→B] Life (2002)
  • Catch For Us The Foxes (2004)
  • Brother, Sister (2006)
  • It's All Crazy! It's All False! It's All a Dream! It's Alright (2009)
  • Ten Stories (2012)

Videos gibt es zu den Singleauskopplungen “Bullet to Binary" ([A→B] Life), "January 1979", "Disaster Tourism" und "Paper Hanger" (Catch for Us the Foxes), "Nice and Blue, Pt. 2" (Brother, Sister) und "The Fox, the Crow, and the Cookie" ("It's All Crazy! It's All False! It's All A Dream! It's Alright")

Weblinks[Bearbeiten]