Meyer Menü

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meyer Menü Beteiligungs-GmbH (Meyer Menü)
Meyer Menü Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1963
Sitz Bielefeld
Mitarbeiter deutschlandweit ca. 800
Umsatz 60 Mio. €
Branche Menübringdienst, Fernverpflegung, "Essen auf Rädern"
Produkte täglich frisch gekochte MittagsmenüsVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.meyer-menue.de

Das Familienunternehmen Meyer Menü in Bielefeld wurde 1963 gegründet und zählt heute zu den führenden Anbietern von täglich frisch gekochten Mittagsmenüs.[1] Neben dem Hauptsitz und der größten Produktionsstätte in Bielefeld gibt es fünf weitere Produktions- und 23 Vertriebsstandorte. Das Unternehmen beschäftigt z. Zt. ungefähr 800 Mitarbeiter. Täglich werden ca. 65.000 Menüs ausgeliefert.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

1963 übernahmen Dieter Meyer und seine Frau Ursula Meyer die Fleischerei Groll in Bielefeld/Ostwestfalen. Schrittweise erweiterten sie den bereits vorhandenen Imbissbetrieb zu einem reinen Menüservice. Aufgrund des stetigen Wachstums mussten neue Räumlichkeiten im Industriegebiet Oldentrup (Bielefeld) gebaut werden, die 1984 fertiggestellt und bezogen werden konnten. Im selben Jahr wurde der erste Vertriebspartner gewonnen und das Liefergebiet von Meyer Menü damit weiter ausgedehnt. Zunächst beschränkte sich das Liefergebiet auf Ostwestfalen-Lippe.

1989 übergaben Dieter und Ursula Meyer den Betrieb an ihre beiden Söhne Thomas und Stephan Meyer und zogen sich aus dem aktiven Geschäft zurück. Thomas und Stephan Meyer setzten weiter auf Expansion, so dass weitere Franchisenehmer gewonnen werden konnten. Nach und nach folgten weitere Produktions- und Vertriebsstandorte in Nord- und Süddeutschland.[3] Meyer Menü betreibt aktuell Großküchen in Bielefeld, Büren, Hamburg, Hannover, Hattingen und in Neuenstadt a.K., die die Vertriebs-Niederlassungen mit täglich gekochten Mittagsmenüs beliefern.

Produktlinien[Bearbeiten]

Kita & Grundschule / Schule & Mensa[Bearbeiten]

Meyer Menü bietet ein spezielles Verpflegungskonzept für Kinder und Jugendliche (ab 3 Jahre) an. Täglich können diese zwischen zwei Mittagsmenüs wählen, eins davon ist ausschließlich vegetarisch, darüber hinaus wird täglich ein Dessert, Obst oder Rohkost angeboten. Seit Oktober 2011 bietet Meyer Menü auch regelmäßig Mittagsmenüs an, die vom Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) optimiX-zertifiziert sind.

Büro & Betrieb / Familie & Daheim[Bearbeiten]

Meyer Menü bietet für die Zielgruppen täglich sieben verschiedene Menüs an. Von Montag bis Freitag bietet man täglich fünf warme Menüs an, darüber hinaus ist täglich ein Salat und ein kaltes Menü im Angebot. Es besteht eine separate vegetarische Menülinie, so dass jeden Tag ein vegetarisches Menü angeboten wird. Die Menüs werden verzehrfertig angeliefert. Ein Dessert gehört zu jedem Essen. Meyer Menü kümmert sich auch um das Mittagessen am Wochenende und Feiertagen. Das Samstagsmenü wird gekühlt und das Sonntagsmenü tiefgekühlt am Freitag angeliefert. Angeliefert wird das Essen in Einmal-Aluschalen, die nach Gebrauch in die gelbe Tonne gehen oder gereinigt bei der nächsten Lieferung wieder abgeholt werden.[4]

Meyer Catering[Bearbeiten]

Zu dem Unternehmen gehört außerdem die Meyer Catering GmbH & Co. KG, die sich auf Business- und Event-Catering spezialisiert hat. Meyer Catering übernimmt die Organisation eines Betriebs-Restaurants von der Warenwirtschaft, Zubereitung und Ausgabe der Speisen, Reinigung, Personalwirtschaft sowie alle administrativen Aufgaben, außerdem übernimmt Meyer Catering die Planung, Durchführung und Betreuung verschiedenster Events wie z.B. Firmenveranstaltungen, Vertriebstagungen oder Firmenjubiläen.

Wettbewerber[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. VIS Bayern: Marktübersicht 'Essen auf Rädern'
  2. Der Westen: Neue Großküche in Hattingen
  3. http://www.meyer-menue.de/
  4. http://www.meyer-menue.de/go/?FAQ

Weblinks[Bearbeiten]

52.0060068.607767Koordinaten: 52° 0′ 22″ N, 8° 36′ 28″ O