Michael Dorris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Dorris (* 30. Januar 1945; † 10. April 1997) war ein US-amerikanischer Anthropologe und Schriftsteller.

Michael A. Dorris schrieb in den 1980er und 1990er Jahren einige seiner Bücher in Zusammenarbeit mit seiner Frau Louise Erdrich. Sein wohl bekanntestes Buch ist The Broken Cord (deutsch: Erzähl ihm nicht von den Bergen: Die bewegende Geschichte des Indianerjungen Adam). Das Buch beruht auf einer wahren Begebenheit. Morris erzählt, wie er als allein erziehender Vater den jungen Adam adoptiert. Nach und nach erkennt er, dass Adam ein Problemkind ist. Er wurde als geistig behindert, emotional zurückgeblieben und auf das fetale Alkoholsyndrom diagnostiziert.

1996 kommt es zur Trennung von Louise Erdrich. Michael Dorris starb durch Selbstmord.

Bibliographie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]