Michael Forest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Forest (2011)

Michael Forest (eigentlich Gerald Michael Charlebois, * 17. April 1929 in Harvey, North Dakota) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten]

Forest kam als Kind mit seiner Familie nach Seattle; später besuchte er die University of Washington. Als physisch starker Student trainierte er für eine Laufbahn als Boxer, entschied sich dann jedoch für die Schauspielerei. So ging er 1955 nach Los Angeles und nahm Unterricht bei Jeff Corey. Schnell wurde er Mitglied der Stammbesetzung von Roger Corman; ebenso erhielt er Angebote von Bühnen und im Fernsehen.

1968 zog Forest nach Rom, wo er in den folgenden zehn Jahren etwa 25 Filme drehte und in über 500 als Synchronsprecher für den englischsprachigen Markt arbeitete. Nach seiner Rückkehr in die USA sah man ihn in der seit 1956 laufenden Seifenoper “As the World Turns”; ebenso bekam er wieder Rollen am Broadway. Später wurde er Teil der Stammbesetzung von “The Catlins”.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]