Michael Hartnett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlen alle wesentlichen Angaben zur Person

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Michael Hartnett (* 18. September 1941 in Croom, County Limerick; † 13. Oktober 1999) war ein irischer Dichter. Seine erste Gedichtsammlung, Anatomy of a Cliché, wurde 1968 veröffentlicht. Hartnett starb 1999 an Zirrhose.

Werk[Bearbeiten]

  • Anatomy of a Cliché (1968)
  • Old Hag of Beare (1969)
  • Selected Poems (1970)
  • Tao (1972)
  • Gypsy Ballads, a version of the Romancero Gitano of Federico Garcia Lorca (1973)
  • Farewell to English (1975)
  • Adharca Broic (1978)
  • An Phurgóid (1983)
  • Do Nuala: Foighne Chrainn (1984)
  • Inchicore Haiku (1985)
  • A Necklace of Wrens (1987)
  • Poems to Younger Women (1989)
  • The Killing of Dreams (1992)
  • Ó Bruadair, Selected Poems of Dáibhí Ó Bruadair (1999)
  • Ó Rathaille The Poemns of Aodhaghán Ó Rathaille (1999)
  • Collected Poems (1984) und (1987)
  • New and Selected Poems (1995)
  • Collected Poems (2001) – postum –

Literatur[Bearbeiten]

  • Pat Walsh: A rebel act : Michael Hartnett's farewell to English, Cork : Mercier Press, 2012, ISBN 978-1-85635-967-2