Michael J. Flynn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael J. Flynn

Michael J. Flynn (* 20. Mai 1934 in New York City)[1] ist ein emeritierter US-amerikanischer Professor an der Stanford University. Er ist Mitbegründer der Palyn Associates mit Max Paley und Vorsitzender von Maxeler Technologies. 1966 veröffentlichte er die Flynnsche Klassifikation zur Unterteilung von Rechnerarchitekturen.

1995 wurde ihm der IEEE Harry H. Goode Memorial Award für seine Leistungen bei Aufbau und Klassifikation von Computer-Architektur verliehen.[2] 1992 erhielt er den Eckert-Mauchly Award.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IEEE Biography
  2. Past recipients for Harry H. Goode Memorial Award