Michael Kaeshammer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Kaeshammer

Michael Kaeshammer (* 7. Januar 1977 in Offenburg) ist ein deutscher Jazzmusiker (Pianist, Sänger und Arrangeur).

Ursprünglich als klassischer Pianist ausgebildet, entdeckte er seine Liebe zum Boogie-Woogie. Er hat mehrere blues- und jazzorientierte Platten vorgelegt, auf denen er sowohl Standards aus Jazz, Boogie-Woogie und Blues als auch eigene Kompositionen und Songs interpretiert. Er tourte schon mit Harry Manx und ist mit Anne Murray unterwegs. Auf seinen Alben spielt er Klavier, Wurlitzer-Piano, Rhodes und E-Piano.

Mit seinen Eltern zog er zunächst von Offenburg in eine Stadt in der Nähe von Sidney, British Columbia. Seine Eltern zogen zurück nach Deutschland, hinterließen aber das Haus in der Nähe Saanichs. Danach wohnte er sieben Jahre in Vancouver. Er zog später nach Toronto und dann in die Vereinigten Staaten nach New Orleans. Heute lebt er in New York.

Diskographie[Bearbeiten]

  • 1996: Blue Keys
  • 1998: Tell You How I Feel
  • 2000: No Strings Attached
  • 2003: Strut
  • 2007: Days Like These
  • 2009: Lovelight
  • 2011: Kaeshammer
  • 2012: KaeshammerLIVE! incl. DVD

Weblinks[Bearbeiten]