Michael Schönborn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Schönborn (* 2. November 1954 in Schruns) ist ein österreichischer Schauspieler und der Bruder von Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn. Er wurde bekannt aus Erfolgsserien (Der Winzerkönig, Soko Kitzbühel, Zodiak). Er lebt in der Nähe von Berlin.

Im Jahr 2011 begann der Schauspieler auch mit Auftritten als Musicaldarsteller. So hatte er sein erstes Engagement im Wiener Ronacher in Sister Act als Priester.[1] 2012 tanzte er mit Maria Jahn in Dancing Stars (Staffel 7) des ORF. Das Paar schied in der 3. Runde am 22. März 2012 aus.

Theaterengagements (Auswahl)[Bearbeiten]

Dauer Theater Ort
1980–1984 Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1991–1994 Thalia Theater Hamburg
1995 Hamburger Kammerspiele Hamburg
1997 Theater Basel Basel
2014 Theater in der Josefstadt Wien

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Kino:

Fernsehen:

Jahr(e) Titel Typ Regie Notiz
1986–1989 Hals über Kopf TV-Serie Rainer Boldt
1986 Der kleine Staatsanwalt TV-Film Hark Bohm
1988–1991 Die zweite Heimat – Chronik einer Jugend TV-Serie Edgar Reitz
1991 Der Usurpator TV-Film Tom Toelle
1993–1994 Nicht von schlechten Eltern TV-Serie Rainer Boldt
1993 Alles außer Mord TV-Film Sigi Rothemund
1994 Radetzkymarsch TV-Film Axel Corti/Gernot Roll Dreiteiler
1995 Jackpot TV-Film Hartmut Griesmayr
1996 Lebenslang ist nicht genug TV-Film Sigi Rothemund
1996 Ein Mord auf dem Konto TV-Film Hartmut Griesmayr
1996 Alle für die Mafia TV-Film Gernot Friedel Zweiteiler
1996 Rendezvous des Todes TV-Film Richard Huber
1996 Im Rausch der Liebe TV-Film Markus Fischer
1996 Faust TV-Serie Martin Enlen
1997 Adelheid und ihre Mörder TV-Serie Karin Hercher
1997 Die Straßen von Berlin TV-Serie Werner Masten
1998 Die Cleveren TV-Serie Axel de Roche
1998 Kommissar Rex - Furchtbare Wahrheit TV-Serie Peter Carpentier
1999 Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy TV-Film Dieter Berner
1999 Die blauen und die grauen Tage TV-Film Dagmar Damek
1999 Hart im Nehmen TV-Film Peter Patzak
1999 Stahlnetz TV-Film Thomas Bohn
1999 Gesteinigt - Der Tod der Luxuslady TV-Film Andreas Prochaska
2000 Vier Meerjungfrauen TV-Film René Heisig
2000 BBA - Der Briefbomber TV-Film Torsten C. Fischer
2000 Sinan Toprak ist der Unbestechliche TV-Serie Andreas Prochaska
2000 Doppelter Einsatz TV-Serie Uwe Friesner
2000–2001 Der Pfundskerl TV-Serie Otto Retzer
2001 Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers TV-Film Xaver Schwarzenberger
2001 Der Bulle von Tölz TV-Serie Werner Masten
2002 Das Duo: Der Liebhaber TV-Film Marc Rothemund
2002 Soko Kitzbühel TV-Serie Stefan Klisch
2002 August, der Glückliche TV-Film Joseph Vilsmaier
2002 Die achte Todsünde: Toskana-Karussell TV-Film Peter Patzak
2002 Die Dickköpfe TV-Zweiteiler Walter Bannert
2002 Großstadtrevier TV-Serie Clemens Keiffenheim
2003 Nikola TV-Serie Richard Huber
2003 Der Pfundskerl - Engel, Retter der Senioren TV-Serie Otto Retzer
2003 Tod unter der Orgel TV-Film Walter Bannert
2004 Die Spielerin TV-Film Erhard Riedlsperger
2005 Der Winzerkönig TV-Serie Holger Barthel (zehn Folgen), Claudia Jüptner (drei Folgen)
2005 Vorsicht Schwiegermutter! TV-Film Zoltan Spirandelli
2006 Zodiak TV-Film Andreas Prochaska Mehrteiler
2008 Die Lüge TV-Film Judith Kennel
2010 Inga Lindström – Millionäre küsst man nicht TV-Film Dirk Regel
2011 Der Kardinal TV-Film Andreas Gruber
2012 Das Kindermädchen TV-Film Carlo Rola
2012 Die Verführerin Adele Spitzeder TV-Film Xaver Schwarzenberger
2014 Die Spiegel-Affäre TV-Film Roland Suso Richter

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Schönborn-Bruder spielt Priester in Musical auf ORF vom 24. Juli 2011 abgerufen am 24. Juli 2011