Michael Spindler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael H. Spindler (* 22. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Manager.

Spindler studierte Elektrotechnik. In den 1970er-Jahren leitete er die europäischen Marketing-Abteilungen von DEC und Intel. Im Jahr 1980 wechselte er zu Apple, wo er zunächst für das europaweite und später für das weltweite Marketing zuständig war. Im Juni 1993 wurde er Nachfolger des vorherigen Chief Executive Officer John Sculley. Er wurde 1996 durch Gil Amelio ersetzt.

Weblinks[Bearbeiten]