Michael Stahl-David

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Stahl-David (2008)

Michael Stahl-David (* 28. Oktober 1982 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem durch die Rollen des Sean Donnelly in der TV-Serie The Black Donnellys und des Rob Hawkins im Film Cloverfield bekannt wurde.

Michael Stahl-David ist der ältere Bruder von Eric Stahl-David und R. Andrew Stahl-David und Sohn eines Arztes. Im Jahr 2001 schloss er an der Lincoln Park High School ab. Er spielte Theater und absolvierte später das Columbia College in Chicago. Vor seiner Karriere als Schauspieler war Stahl-David als Graffitikünstler bekannt.

Stahl-David begann seine Schauspielkarriere im Jahr 2001 mit der kleinen Rolle des Rossetti im Film New Port South. 2003 spielte er im Film Uncle Nino die Rolle des Craig. Seine Schauspielerei in TV-Serien begann erst 2007. Hier hatte er einen Gastauftritt in einer Folge von Law & Order: Criminal Intent. Etwas später spielte er die Rolle des Sean Donnelly in The Black Donnellys. In Cloverfield spielte er die Rolle des Rob Hawkins. Danach folgten weitere Gastauftritte in Numbers als Josh Skinner und in der Serie Kings als Paul Ash. 2010 übernahm er eine der Hauptrollen in der neuen ABC-Serie My Generation, in der er Steven Foster spielt.

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]