Michail Walerjewitsch Paschnin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Michail Paschnin Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 11. Mai 1989
Geburtsort Tscheljabinsk, Russische SFSR
Größe 179 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #33
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
KHL Junior Draft 2009, 1. Runde, 1. Position
HK ZSKA Moskau
NHL Entry Draft 2009, 7. Runde, 200. Position
New York Rangers
Spielerkarriere
2005–2009 HK Metschel Tscheljabinsk
2009–2012 HK ZSKA Moskau
seit 2012 Lokomotive Jaroslawl

Michail Walerjewitsch Paschnin (russisch Михаил Валерьевич Пашнин; * 11. Mai 1989 in Tscheljabinsk, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit 2012 bei Lokomotive Jaroslawl in der Kontinentalen Hockey-Liga spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Der 1,79 m große Verteidiger spielte in der Saison 2005/06 erstmals für die zweite Mannschaft des HK Metschel Tscheljabinsk in der drittklassigen russischen Perwaja Liga. Im folgenden Jahr wurde Paschnin erstmals in die Profimannschaft berufen, für die er in jener Spielzeit 44 Zweitligaeinsätze bestritt. Bis zu seinem Wechsel nach Moskau im Sommer 2009 gehörte er zum Stammkader des HK Metschel.

Beim KHL Junior Draft 2009 wurde der Abwehrspieler als Top-Pick der Veranstaltung vom HK ZSKA Moskau ausgewählt, die sich somit die Rechte an ihm für den russischen Transfermarkt sicherten.[1] Wenige Wochen später wählten ihn die New York Rangers in der siebten Runde des NHL Entry Draft 2009 an 200. Stelle aus, die sich somit die Transferrechte für Nordamerika sicherten.

Nach seinem Wechsel zum ZSKA etablierte sich Paschnin schnell im Profiteam des Klubs, erhielt aber auch einige Einsätze in der Molodjoschnaja Hockey-Liga. 2011 gewann er mit der Krasnaja Armija die Meisterschaftstrophäe der MHL, den Charlamow-Pokal.

Im Januar 2012 unterschrieb Paschnin einen Einjahresvertrag für die Saison 2012/13 bei Lokomotive Jaroslawl.

International[Bearbeiten]

Mit der russischen U20-Nationalmannschaft gewann Michail Paschnin bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2009 die Bronzemedaille. In insgesamt sieben WM-Einsätzen konnte der Russe zwei Assists erzielen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2005/06 HK Metschel Tscheljabinsk II Perwaja Liga 25 0 5 5 30
2006/07 HK Metschel Tscheljabinsk II Perwaja Liga 10 1 3 4 24
HK Metschel Tscheljabinsk Wysschaja Liga 40 0 2 2 32 4 0 0 0 8
2007/08 HK Metschel Tscheljabinsk II Perwaja Liga 8 4 1 5 12
HK Metschel Tscheljabinsk Wysschaja Liga 49 2 5 7 58
2008/09 HK Metschel Tscheljabinsk Wysschaja Liga 35 2 4 6 40 7 0 2 2 8
HK Metschel Tscheljabinsk II Perwaja Liga 3 0 1 1 4
2009/10 HK ZSKA Moskau KHL 44 1 4 5 52 1 0 0 0 0
Krasnaja Armija Moskau MHL 4 0 3 3 2 4 1 1 2 20
2010/11 HK ZSKA Moskau KHL 43 2 2 4 38
Krasnaja Armija Moskau MHL 10 2 2 4 14 16 1 4 5 60
MHL gesamt 14 2 5 7 16 20 2 5 7 80
Perwaja Liga gesamt 46 5 10 15 70
Wysschaja Liga gesamt 124 4 11 15 130 11 0 2 2 16
KHL gesamt 87 3 6 9 90 1 0 0 0 0

International[Bearbeiten]

Vertrat Russland bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2009 Russland U20-WM 7 0 2 2 2
Junioren gesamt 7 0 2 2 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. khl.ru, Offizielle Ergebnisse des KHL Junior Draft 2009

Weblinks[Bearbeiten]