Miche-Guerciotti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miche-Guerciotti
Teamdaten
UCI-Code MIE
Nationalität ItalienItalien Italien
Lizenz Continental Team
Betreiber Middex Sport Limited
Gründung 2003
Auflösung 2012
Disziplin Straße
Radhersteller Guerciotti
Personal
Team-Manager ItalienItalien Christian Gaunt
Sportl. Leiter ItalienItalien Giuseppe Tognaccini
ItalienItalien Mauro Tognaccini
ItalienItalien Marco Tozzi
Namensgeschichte
Jahre Name
2003-2007
2008
2009
2010
2011--2012
Miche
Miche-Silvercross
Miche-Silver Cross-Selle Italia
Miche
Miche-Guerciotti
Website
www.micheteam.net
Teamfahrzeug der Mannschaft

Miche-Guerciotti war ein mit italienischer Lizenz fahrendes Radsportteam.

Die Mannschaft nahm 2005 zum ersten Mal an internationalen Radrennen, insbesondere der UCI Europe Tour als Professional Continental Team teil und wurde zum ProTour-Rennen Polen-Rundfahrt 2005 eingeladen. Ab 2007 besitzen sie nur noch eine Lizenz als Continental Team.

Zu Beginn der Saison 2010 kam es zur spektakulärsten Neuverpflichtung in der Geschichte des Teams. Der Däne Michael Rasmussen, der im Jahre 2007 im Gelben Trikot wenige Tage "vor Paris" von seiner eigenen Mannschaft Rabobank wegen Manipulationsverdacht aus der Tour de France genommen wurde, unterschrieb einen einjährigen Vertrag. Am 31. Mai 2012 wurde das Team von der UCI suspendiert, weil es nicht mehr die erforderliche Mindestanzahl von acht Fahrern unter Vertrag hatte.

Saison 2012[Bearbeiten]

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2011 Abgänge Team 2012
ItalienItalien Alessandro Malaguti Ora Hotels Carrera DeutschlandDeutschland Stefan Schumacher Christina Watches-Onfone
ItalienItalien Enrico Peruffo Team Vorarlberg SpanienSpanien Pedro Merino Gios-Deyser Leon Kastro
ItalienItalien Enrico Franzoi Selle Italia-Guerciotti ItalienItalien Roberto Cesaro Meridiana Kamen Team
ItalienItalien Nicola Dal Santo Neoprofi ItalienItalien Davide Rebellin Meridiana Kamen Team
UkraineUkraine Wolodymyr Sahorodnij Uzbekistan Suren Team
SpanienSpanien Constantino Zaballa Dopingsperre
KolumbienKolumbien William Aranzazo Unbekannt
ItalienItalien Michele Gaia Unbekannt
PolenPolen Sławomir Kohut Unbekannt
ItalienItalien Leonardo Pinizzotto Unbekannt
PolenPolen Krzysztof Szczawinski Unbekannt
ItalienItalien Enrico Franzoi (bis 31.05.) Selle Italia-Guerciotti

Mannschaft[Bearbeiten]

Przemyslaw Niemec bei der Polen-Rundfahrt 2006
Name Geburtstag Nationalität Team 2013
Nicola Dal Santo 14. November 1988 ItalienItalien Italien Ceramica Flaminia-Fondriest
Giuseppe Di Salvo 4. April 1984 ItalienItalien Italien
Cristiano Fumagalli 28. Juli 1984 ItalienItalien Italien
Alessandro Malaguti 22. September 1987 ItalienItalien Italien Androni Giocattoli-Venezuela
Enrico Peruffo 8. Juli 1985 ItalienItalien Italien
Gianluca Randazzo 4. November 1985 ItalienItalien Italien
Leopoldo Rocchetti 19. Januar 1986 ItalienItalien Italien

Saison 2009[Bearbeiten]

Erfolge in der Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
23. April ItalienItalien 2. Etappe Giro del Trentino 2.1 PolenPolen Przemysław Niemiec
19. Juni FrankreichFrankreich 2. Etappe Route du Sud 2.1 PolenPolen Przemysław Niemiec
18.-21. Juni FrankreichFrankreich Gesamtwertung Route du Sud 2.1 PolenPolen Przemysław Niemiec
2. September SlowakeiSlowakei 1. Etappe Tour de Slovaquie 2.2 ItalienItalien Pasquale Muto

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI Africa Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 - -
2011 9. ItalienItalien Giuseppe Di Salvo (62.)
2012 - -

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 - -
2011 30. DeutschlandDeutschland Stefan Schumacher (90.)
2012 - -

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 22. PolenPolen Przemysław Niemiec (35.)
2010 20. PolenPolen Przemysław Niemiec (24.)
2011 13. ItalienItalien Davide Rebellin (3.)
2012 125. ItalienItalien Nicola Dal Santo (1141.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]