Michele Abbruzzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michele Abbruzzo (* 29. Dezember 1904 in Sciacca; † 17. November 1996 in Catania) war ein italienischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Abbruzzo begann als Darsteller im Varieté und gründete Ende Oktober 1938 mit Rosina Anselmi eine eigene Theatertruppe, die sich vor allem dem sizilianischen Dialekttheater verschrieb und auch durch das Repertoire in der Nachfolge von Angelo Musco stand. In den 1950er Jahren setzte er diese Aufgabe mit einer nun nur noch unter seinem Namen firmierenden Gruppe fort und spielte und inszenierte an zahlreichen Orten und zahlreiche Stücke. Sehr gelegentlich nahm er auch Filmangebote wahr.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1920: `A Legge
  • 1975: Il fidanzamento

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Roberto Chiti, Enrico Lancia, Andrea Orbicciani, Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano. Gli attori. Gremese 1998, S. 7/8