Middelharnis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Middelharnis
Flagge des Ortes Middelharnis
Flagge
Wappen des Ortes Middelharnis
Wappen
Provinz Südholland
Bürgermeister Pieter Zevenbergen (wnd) (VVD)
Fläche
 – Land
 – Wasser
86,79 km²
61,12 km²
25,67 km²
Einwohner 18.049 (1. Januar 2012)
Koordinaten 51° 45′ N, 4° 10′ O51.7569444444444.1638888888889Koordinaten: 51° 45′ N, 4° 10′ O
Bedeutender Verkehrsweg N215
Vorwahl 0187
Postleitzahlen 3241–3245
Website www.middelharnis.nl
Lage von Middelharnis in den Niederlanden

Middelharnis ( anhören?/i) (Seeländisch Menheerse) war eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Südholland auf der Insel Goeree-Overflakkee mit 18.049 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2012)[1] und einer Oberfläche von 86,79 km² (wovon 25,62 km² Wasser). Middelharnis ist auch der Name des Hauptortes dieser ehemaligen Gemeinde; weitere Orte sind Battenoord, Nieuwe Tonge, Sommelsdijk und Stad aan 't Haringvliet. Sie gehört seit dem 1. Januar 2013 zur Gemeinde Goeree-Overflakkee.

Die Gemeinde Middelharnis war im Jahr 1966 durch Fusion der Gemeinden Middelharnis, Nieuwe Tonge, Sommelsdijk und Stad aan 't Haringvliet entstanden.

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bevölkerungsstatistik, 17. April 2012Centraal Bureau voor de Statistiek, Niederlande