Middle Class Rut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Middle Class Rut
Allgemeine Informationen
Herkunft Sacramento, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Genre(s) Alternative Rock
Gründung 2006
Website www.mcrut.com
Aktuelle Besetzung
Zack Lopez
Sean Stockham

Middle Class Rut ist eine US-amerikanische Alternative-Rock-Band, die 2006 in Sacramento, Kalifornien gegründet wurde.

Geschichte[Bearbeiten]

Zack Lopez und Seam Stockham gründeten Mitte der 1990er Jahre die Band Leisure. Das Line-Up der Band wechselte sehr oft und trotz Interessebekundung einiger großer Label und Produzenten wurde die Band Anfang der 2000er Jahre aufgelöst.[1]

2006 gründeten Lopez und Stockham eine neue Band, Middle Class Rut, die jedoch nur aus ihnen beiden besteht. Middle Class Rut tourte schon seit 2007, vor der Veröffentlichung ihres ersten Albums, durch die Vereinigten Staaten. Ende 2007 kam außerdem die erste Single New Low heraus. Das Lied ist bis heute das bekannteste von Middle Class Rut und sorgte auch damals für Aufmerksamkeit. So wurde es Lied des Jahres 2008 der lokalen Radiostation KWOD. Anschließend veröffentlichte die Band mehrere EPs. Somit lenkten sie die Aufmerksamkeiten von New Musical Express, Kerrang! und BBC Radio 1 auf sich. 2009 und 2010 traten Middle Class Rut für Social Distortion[2], Alice in Chains[3], Queens of the Stone Age[1] und Them Crooked Vultures[1] als Vorband auf.

Am 5. Oktober 2010 erschien ihr erstes Studioalbum No Name No Color in den Vereinigten Staaten, die Veröffentlichung in Großbritannien folgte am 22. November. Das Album enthält zahlreiche der zuvor schon auf EPs erschienenen Songs. Es folgten mehrere Touren als Headliner und Vorband.

Am 16. April 2013 wurde das Musikvideo zu Aunt Betty auf Loudwire vorgestellt. Am 28. Juni folgte die Veröffentlichung des Albums Pick Up Your Head.[4]

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

  • 2010: No Name No Color (Bright Antenna)
  • 2013: Pick Up Your Head (Bright Antenna)

EPs[Bearbeiten]

  • 2008: Middle Class Rut: Blue EP (Eigenvertrieb)
  • 2008: Middle Class Rut: Red EP (Eigenvertrieb)
  • 2008: Busy Bein' Born/All Walks of Life (Bright Antenna)
  • 2009: Busy Bein' Born/Start to Run (Bright Antenna)
  • 2009: 25 Years (Bright Antenna)
  • 2011: Hurricane (Bright Antenna)

Singles[Bearbeiten]

Titel Jahr Album
All Walks of Life 2008 auf keinem Album
I Guess You Could Say 2009
New Low 2010 No Name No Color
Busy Bein' Born 2011
Are You on Your Way 2012
Aunt Betty 2013 Pick Up Your Head
Dead Eye

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Visions 244 S. 43
  2. Middle Class Rut replace TAT on Social Distortion tour. punknews.org. 21. September 2009. Abgerufen am 8. Dezember 2013.
  3. Alice in Chains with Middle Class Rut. adn.com. Abgerufen am 8. Dezember 2013.
  4. Visions 244 S. 84