Middletown (Ohio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Middletown
Middletown (Ohio)
Middletown
Middletown
Lage in Ohio
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County:

Butler County

Koordinaten: 39° 30′ N, 84° 23′ W39.506111111111-84.375833333333200Koordinaten: 39° 30′ N, 84° 23′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 48.694 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 732,2 Einwohner je km²
Fläche: 66,8 km² (ca. 26 mi²)
davon 66,5 km² (ca. 26 mi²) Land
Höhe: 200 m
Postleitzahlen: 45042-45044
Vorwahl: +1 513
FIPS:

39-49840

GNIS-ID: 1061519
Website: www.ci.middletown.oh.us
Bürgermeister: Larry Mulligan Jr.

Die Stadt Middletown in Ohio liegt im Butler County. Sie wurde im Jahre 1883 gegründet, 1886 fand die Stadterhebung statt. Heute zählt sie 51.605 Einwohner (lt. Census 2000). Im Nordosten der Stadt liegt der Regionalflughafen Hook Field genannt (IATA-Code MWO) und ein Campus von vieren der Miami University ist in Middletown zu Hause.

Es wird angenommen, dass der Name vom Gründer der Stadt, Stephen Vail, stammt. So wenigstens ein ortsansässiger Historiker der angibt, dass Vail aus Middletown in New Jersey stammte. Anderen Behauptungen zufolge kam der Name durch die geografische Lage als Navigationspunkt auf dem damals wichtigen Wasserweg auf dem Miami River.

In Middletown betreibt AK Steel ein Stahlwerk.

Ein nennenswertes Ereignis war im März 1930 die letzte erfolgreiche Festnahme des Clyde Barrow.

Geographische Lage[Bearbeiten]

Lage der Stadt Middletown, Ohio

Informationen des United States Census Bureu zufolge hat die Stadt eine Gesamtfläche von 66.8 km². 0.4 km² (0,54 %) davon sind mit Wasser bedeckt. Die Stadt liegt am Miami River der früher ein wichtiger Wasserweg zum Transport von Gütern von New York über die Großen Seen weiter in den mittleren Westen der USA war.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 43.719
1990 46.022
2000 51.605
2010 48.694

¹ 1980 - 2010 : Volkszählungsergebnisse

Schulen in Middletown[Bearbeiten]

Grundschulen[Bearbeiten]

  • Amanda Elementary School
  • Central Academy
  • Creekview Elementary School
  • G.A.T.E. (Gifted and Talented Enrichment – Begabtenschule)
  • Mayfield Elementary School
  • McKinley Elementary School
  • Roosevelt Elementary School
  • Rosedale Elementary School
  • Taft Elementary School
  • Wildwood Elementary School
  • Wilson Elementary School

Mittelschulen[Bearbeiten]

  • Stephen Vail Middle School
  • George M. Verity Middle School

Hochschulen[Bearbeiten]

  • Garfield Alternativ Highschool
  • Middletown Highschool
  • Middle Athletics (Sportschule)
  • Middle Music (Musikschule)

Universitäten[Bearbeiten]

  • Miami University

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]