Miguel Torres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den spanischen Fußballspieler; zu dem gleichnamigen spanischen Weingut siehe Torres (Weingut).
Miguel Torres

Miguel Torres
(November 2012)

Spielerinformationen
Voller Name Miguel Torres Gómez
Geburtstag 28. Januar 1986
Geburtsort MadridSpanien
Größe 184 cm
Position Außen- und Innenverteidiger
Vereine in der Jugend
1995–2006 Real Madrid
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2007
2006–2009
2009–2013
2013–
Real Madrid Castilla
Real Madrid
FC Getafe
Olympiakos Piräus
19 (0)
53 (0)
102 (1)
0 (0)
Nationalmannschaft
2007–2009 Spanien U-21 12 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2012/13

Miguel Torres Gómez (* 28. Januar 1986 in Madrid) ist ein spanischer Fußballspieler.

Seine bevorzugte Position ist die rechte Außenverteidigung, doch seine Vielseitigkeit erlaubt es ihm, auch auf der linken Seite sowie in der Innenverteidigung zu spielen.

Karriere[Bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten]

Miguel Torres begann seine Fußballerlaufbahn bereits mit neun Jahren bei Real Madrid. Bei den Madrilenen durchlief er alle Jugendkategorien, bevor er im Sommer 2006 in den Kader der zweiten Mannschaft Real Madrid Castilla aufgenommen wurde. Sein Debüt in der ersten Mannschaft feierte er im spanischen Pokal am 25. Oktober 2006 gegen Écija Balompié. Die verletzungsbedingten Ausfälle der Außenverteidiger Roberto Carlos, Marcelo und Míchel Salgado sowie seine starken Leistungen führten dazu, dass er ab Januar 2007 regelmäßig in der Startaufstellung der ersten Mannschaft stand. Im August 2009 wechselte Torres zum FC Getafe, Real Madrid behielt eine Rückkaufoption bis 2011. Im August 2013 unterschrieb Torres einen Dreijahresvertrag beim griechischen Rekordmeister Olympiakos Piräus.

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Miguel Torres feierte am 6. Februar 2007 gegen England sein Debüt in der spanischen U-21.

Erfolge/Titel[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]