Miika Koppinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miika Koppinen

Miika Koppinen im Jahre 2009

Spielerinformationen
Voller Name Miika Johannes Koppinen
Geburtstag 5. Juli 1978
Geburtsort KokkolaFinnland
Größe 189 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
KPV Kokkola
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1996–1998
1998–2000
2000–2005
2005–2008
2008–
KPV Kokkola
FF Jaro
Tromsø IL
Rosenborg BK
Tromsø IL
42 (4)
26 (5)
121 (4)
41 (5)
112 (8)
Nationalmannschaft
0
2000–2006
Finnland U21
Finnland
4 (0)
18 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. März 2013

Miika Johannes Koppinen (* 5. Juli 1978 in Kokkola) ist ein finnischer Fußballspieler, der von 2000 bis 2006 auch in der Nationalmannschaft seines Heimatlandes antrat.

Der 1,89 m große Abwehrspieler spielte für die finnischen Klubs Kokkolan Palloveikot und FF Jaro, bevor er im Jahr 2000 nach Norwegen zu Tromsø IL wechselte. Dort stieg er 2001 in die zweite Liga ab. Dem Verein gelang jedoch der sofortige Wiederaufstieg. Ab 2005 stand er bei Rosenborg Trondheim unter Vertrag und wurde mit diesem Klub 2006 norwegischer Meister. 2008 kehrte er zu Tromsø IL zurück.

Miika Koppinen absolvierte zwischen 2000 und 2006 18 Länderspiele für Finnland. Danach trat er aus persönlichen Gründen aus der Nationalmannschaft aus, wurde aber im Oktober 2010 für das EM-Qualifkationssspiel gegen Ungarn von Nationaltrainer Stuart Baxter nominiert.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. uefa.com: Hetemaj and Koppinen get Finland recalls 1. Oktober 2010 (englisch)