Mike Allison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Mike Allison Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 28. März 1961
Geburtsort Fort Frances, Ontario, Kanada
Spitzname Red Dog
Größe 183 cm
Gewicht 91 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Nummer #10
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1980, 2. Runde, 35. Position
New York Rangers
Spielerkarriere
1976–1978 Kenora Thistles
1978–1980 Sudbury Wolves
1980–1986 New York Rangers
1986–1987 Toronto Maple Leafs
1987–1990 Los Angeles Kings

Michael Earnest „Red Dog“ Allison (* 28. März 1961 in Fort Frances, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der von 1980 bis 1990 für die New York Rangers, Toronto Maple Leafs und Los Angeles Kings in der National Hockey League gespielt hat.

Karriere[Bearbeiten]

Mike Allison begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Kenora Thistles, für die er von 1976 bis 1978 in der Manitoba Junior Hockey League gespielt hat. In dieser Zeit bestritt er auch fünf Spiele für die New Westminster Bruins aus der Western Hockey League. Nach zwei Jahren bei den Sudbury Wolves aus der Ontario Hockey Association wurde der Angreifer während des NHL Entry Draft 1980 in der zweiten Runde als insgesamt 35. Spieler von den New York Rangers ausgewählt, für die er bis 1986 in der National Hockey League spielte.

Am 18. August 1986 wurde Allison im Tausch für Walt Poddubny an die Toronto Maple Leafs abgegeben, die ihn nach nur 15 Monaten im Tausch für Sean McKenna an die Los Angeles Kings abgaben. Nach dem Ende seines Vertrages mit den Kings entschloss sich Allison 1990 dazu bereits im Alter von 29 Jahren seine Karriere zu beenden.

Sein Bruder Dave Allison spielte ebenfalls in der NHL. Er kam in der Saison 1983/84 zu 36 Einsätzen für die Montréal Canadiens.

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 10 499 102 166 268 630
Playoffs 9 82 9 17 26 135

Weblinks[Bearbeiten]