Mike Weir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mike Weir Golfspieler
MikeWeirATTNational2.jpg
Personalia
Nationalität: KanadaKanada Kanada
Karrieredaten
Profi seit: 1992
Derzeitige Tour: PGA TOUR
Turniersiege: 13
Majorsiege: 1 (2003)
Auszeichnungen: Order of Ontario (2003), Order of Canada (2007)

Michael Richard Weir, CM, O.Ont (* 12. Mai 1970 in Sarnia, Ontario, Kanada) ist ein Profigolfer der nordamerikanischen PGA TOUR.

Im Jahre 1992 die Profilaufbahn eingeschlagen, war Weir 1999 der erste Kanadier in 45 Jahren, der ein Event der PGA Tour in seinem Heimatland für sich entscheiden konnte. Sein bislang erfolgreichstes Jahr kam 2003, mit dem Gewinn des Masters in Augusta und zwei weiteren Turniersiegen, sowie einem dritten Platz bei einem weiteren Major, der US Open.

Eigentlich ist Mike Weir Rechtshänder - nur Golf spielt er linkshändig, ebenso wie sein Berufskollege Phil Mickelson. Er lebt derzeit mit seiner Ehefrau Bricia und den beiden Töchtern in den USA (Draper, Utah).

Auszeichnungen[Bearbeiten]

PGA Tour Siege[Bearbeiten]

  • 1999: Air Canada Championship
  • 2000: WGC-American Express Championship
  • 2001: THE TOUR Championship
  • 2003: Bob Hope Chrysler Classic, Nissan Open, The Masters
  • 2004: Nissan Open
  • 2007: Fry's Electronics Open

Major Championship ist fett gedruckt.

Resultate bei Major Championships[Bearbeiten]

Turnier 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013
Masters DNP T28 T27 T24 1 CUT T5 T11 T20 T17 T46 T43 CUT CUT CUT
US Open CUT T16 T19 CUT T3 T4 T42 T6 T20 T18 T10 T80 DNP DNP T28
The Open Championship T37 T52 CUT T69 T28 T9 CUT T56 T8 T39 CUT CUT DNP DNP DNP
PGA Championship T10 T30 T16 T34 T7 CUT T47 6 CUT T42 CUT CUT DNP DNP DNP
Turnier 2014
Masters T44
US Open DNP
The Open Championship DNP
PGA Championship

DNP = nicht teilgenommen
CUT = Cut nicht geschafft
T = geteilte Platzierung
Grüner Hintergrund für Siege
Gelber Hintergrund für Top 10

Siege auf der Canadian Tour[Bearbeiten]

  • 1997: BC TEL Pacific Open, Canadian Masters

Andere Turniersiege[Bearbeiten]

  • 1993: Infiniti Tournament Players Championship (Kanada)
  • 2003: Champions Challenge (USA) [mit Dean Wilson]
  • 2004: Champions Challenge (USA) [mit Dean Wilson]

Teilnahmen an Teambewerben[Bearbeiten]

  • Presidents Cup (im internationalen Team): 2000, 2003 (remis), 2005, 2007, 2009
  • WGC-World Cup (für Canada): 2000, 2001, 2002, 2006, 2007

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]