Mikel Landa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mikel Landa beim Critérium du Dauphiné Libéré 2012

Mikel Landa Meana (* 13. Dezember 1989 in Vitoria-Gasteiz) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten]

Der Baske Mikel Landa wurde im August des Jahres 2009 Profi beim spanischen Continental Team Orbea. Er erreichte in diesem Jahr noch den vierten Rang in der Gesamtwertung der Vuelta a Madrid für Fahrer unter 23. In seinem ersten vollständigen Profi-Jahr wurde er unter anderem Fünfter in der Gesamtwertung der Tour de l’Avenir, welche zu den wichtigsten Nachwuchs-Rundfahrten zählt. 2011 wechselte er zum ProTeam Euskaltel-Euskadi, für die er seinen ersten Profisieg einfahren konnte. Er gewann die fünfte Etappe der Burgos-Rundfahrt und zusätzlich die Bergwertung. Die Rundfahrt beendete auf dem 19. Gesamtrang.

Erfolge[Bearbeiten]

2011
2014

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]