Mikko Ilonen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mikko Ilonen Golfspieler
Mikko Ilonen
Personalia
Nationalität: FinnlandFinnland Finnland
Karrieredaten
Profi seit: 2001
Derzeitige Tour: European Tour
Turniersiege: 4

Mikko Ilonen (* 18. Dezember 1979 in Lahti) ist ein finnischer Profigolfer der European Tour.

Nach einer erfolgreichen Amateurkarriere – mit dem Gewinn der Amateur Championship im Royal Liverpool Golfclub im Jahre 2000 als Höhepunkt –, wurde er 2001 Berufsgolfer. In seiner ersten Saison verblüffte Ilonen die Golfwelt mit einem neunten Platz bei der Open Championship in Royal Lytham & St Annes. Nach vier Jahren auf der European Tour verlor er seine Spielberechtigung und ging zur zweitgereihten Challenge Tour. Er konnte sich im Juli 2006 bei der Open Championship erneut in Erinnerung rufen, als er den beachtlichen 16. Platz belegte. Im Februar 2007 gelang Ilonen der erste Turniersieg als Profi − bei den Indonesia Open, einem Event der European Tour und der Asian Tour. Im selben Jahr gewann er noch die Scandinavian Masters, die Ilonen sechs Jahre später noch einmal für sich entscheiden konnte. Im Juni 2014 gewann er die Irish Open.

Ilonen ist seit 2010 verheiratet und hat seinen Wohnsitz in Lahti.

European Tour Siege[Bearbeiten]

Teilnahme an Mannschaftbewerben[Bearbeiten]

Resultate bei Major Championships[Bearbeiten]

Tournament 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Masters DNP CUT DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP
US Open DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP CUT DNP CUT DNP DNP
Open Championship CUT T9 T50 DNP DNP DNP T16 DNP DNP DNP DNP DNP DNP T79
PGA Championship DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP CUT

DNP = nicht teilgenommen
CUT = Cut nicht geschafft
"T" geteilte Platzierung
Grüner Hintergrund für Siege
Gelber Hintergrund für Top 10

Weblinks[Bearbeiten]