Mikrobizid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mikrobizide sind chemische Substanzen, die Mikroben abtöten, und gehören zu den Bioziden. In vielen Dispersionen wie Farben, Lacken, Reinigungsmitteln, Shampoos und Kosmetika sind Mikrobizide notwendige Inhaltsstoffe (sog. Topfkonservierer), um eine lange Haltbarkeit und eine gute Produktqualität zu gewährleisten.

Substanzen, die gezielt nur eine Sorte von Mikroorganismen abtöten, werden meistens genauer spezifiziert. Sie sind dann:

Literatur[Bearbeiten]

  • Wilfried Paulus: Directory of Microbicides for the Protection of Materials and Processes. Springer Netherland, Berlin 2006, ISBN 1-402-04861-0.

Weblinks[Bearbeiten]