Mikroregion Vale do Rio dos Bois (Goiás)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mikroregion Vale do Rio dos Bois
Karte
Lage der Mikroregion Vale do Rio dos Bois
Basisdaten
Staat: BrasilienBrasilien Brasilien (BRA)
Verwaltungsgliederung: Mittelwesten
Bundesstaat: GoiásGoiás Goiás (GO)
Mesoregion: Süd-Goiás
Angrenzende Mikroregionen: Iporá, Anicuns, Goiânia, Meia Ponte, Sudoeste de Goiás
Zeitzone: UTC-3
Sommer: UTC-2
Fläche: 13.608,603 km²
Einwohner: 112.478 IBGE: 2009 geschätzt[1]
Bevölkerungsdichte: 8,3 Einwohner / km²
Anzahl der Gemeinden: 13
Telefonvorwahl: +5564

Die Mikroregion Vale do Rio dos Bois ist eine durch das IBGE (Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística) für statistische Zwecke festgelegte Region im brasilianischen Bundesstaates Goiás. Sie gehört zur Mesoregion Süd-Goiás und umfasst 13 Gemeinden.

Geographische Lage[Bearbeiten]

Die Mikroregion Vale do Rio dos Bois grenzt an die Mikroregionen (Mesoregionen):

Gemeinden in der Mikroregion Vale do Rio dos Bois[Bearbeiten]

Gemeinde
Lage Fläche (km²)
Einwohner
geschätzt 2009[1]
BIP in 2003
(R$ 1.000,00)
Acreúna
Lage von Acreúna (Goiás)
1.565,989 19.246
Campestre de Goiás
Lage von Campestre de Goiás
273,816 3.591
Cezarina
Lage von Cezarina (Goiás)
415,809 7.832
Edealina
Lage von Edealina (Goiás)
603,652 3.821
Edéia
Lage von Edéia (Goiás)
1.461,519 10.604
Indiara
Lage von Indiara (Goiás)
956,473 13.364
Jandaia
Lage von Jandaia (Goiás)
864,104 6.596
Palmeiras de Goiás
Lage von Palmeiras de Goias
1.539,683 22.798
Palminópolis
Lage von Palminopolis (Goiás)
387,693 3.761
Paraúna
Lage von Paraúna (Goiás)
3.781,219 11.319
São João da Paraúna
Lage von São João da Paraúna (Goiás)
305,357 1.672
Turvelândia
Lage von Turvelândia (Goiás)
934,260 4.068
Varjão
Lage von Varjão (Goiás)
519,029 3.806

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Estimativas da população para 1º de julho de 2009, Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística (IBGE) (portugiesisch; PDF; 5,6 MB)

Weblinks[Bearbeiten]