Milaca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Milaca
Milaca Municipal Hall, das 1936 aus Feldsteinen errichtete frühere Rathaus; heute Museum und seit 1985 im NRHP gelistet[1]
Milaca Municipal Hall, das 1936 aus Feldsteinen errichtete frühere Rathaus; heute Museum und seit 1985 im NRHP gelistet[1]
Lage in Minnesota
Mille Lacs County Minnesota Incorporated and Unincorporated areas Milaca Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Minnesota
County:

Mille Lacs County

Koordinaten: 45° 45′ N, 93° 39′ W45.756666666667-93.651388888889329Koordinaten: 45° 45′ N, 93° 39′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 2946 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 354,5 Einwohner je km²
Fläche: 8,83 km² (ca. 3 mi²)
davon 8,31 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 329 m
Postleitzahl: 56353
Vorwahl: +1 320
FIPS:

27-42110

GNIS-ID: 647836
Website: www.cityofmilaca.org
Bürgermeister: Pete Pedersen
Mille Lacs Courthouse.jpg
Das 1923 errichtete Mille Lacs County Courthouse in Milaca, seit 1977 im NRHP gelistet[2]

Milaca ist eine Kleinstadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Mille Lacs County im US-amerikanischen Bundesstaat Minnesota. Im Jahr 2010 hatte Milaca 2946 Einwohner.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Der Rum River am westlichen Stadtrand

Milaca liegt im nordöstlichen Zentrum Minnesotas am Rum River, einem linken Nebenfluss des oberen Mississippi. Die geografischen Koordinaten sind 45°45′24″ nördlicher Breite und 93°39′05″ westlicher Länge. Die Stadt erstreckt sich über 8,83 km², die sich auf 8,31 km² Land- und 0,52 km² Wasserfläche verteilen.

Benachbarte Orte von Milaca sind Onamia (35,6 km nördlich), Bock (8,7 km nordöstlich), Pease (7,3 km südlich) und Foreston (5,5 km südwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Minneapolis (103 km südsüdöstlich), Minnesotas Hauptstadt Saint Paul (117 km in der gleichen Richtung), Duluth am Oberen See (186 km nordöstlich), Sioux Falls in South Dakota (401 km südwestlich), Fargo in North Dakota (313 km nordwestlich) und Eau Claire in Wisconsin (246 km südöstlich).[4]

Verkehr[Bearbeiten]

Der U.S. Highway 169 verläuft in Nord-Süd-Richtung als östliche Umgehungsstraße entlang des Stadtrandes von Milaca. Durch das Zentrum der Stadt verläuft die Minnesota State Route 23, die am östlichen Stadtrand den US 169 kreuzt. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen und teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Im nordöstlichen Stadtgebiet befindet sich mit dem Milaca Municipal Airport ein kleiner Regionalflugplatz.[5] Der nächste internationale Flughafen ist der der Minneapolis-Saint Paul International Airport (126 km südsüdöstlich).

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1890 404
1900 1204 200 %
1910 1102 -8 %
1920 1347 20 %
1930 1318 -2 %
1940 1627 20 %
1950 1917 20 %
1960 1821 -5 %
1970 1940 7 %
1980 2104 8 %
1990 2182 4 %
2000 2580 20 %
2010 2946 10 %
1890-2000[6] 2010[3]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Milaca 2946 Menschen in 1308 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 354,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 1308 Haushalten lebten statistisch je 2,12 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 96,1 Prozent Weißen, 0,4 Prozent Afroamerikanern, 1,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,3 Prozent Asiaten sowie 0,1 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,6 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 0,6 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

21,5 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 55,0 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 23,5 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,9 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 34.978 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 21.717 USD. 14,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 85002201 Abgerufen am 24. Mai 2013
  2. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 77000756 Abgerufen am 24. Mai 2013
  3. a b c American Fact Finder Abgerufen am 24. Mai 2013
  4. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 24. Mai 2013
  5. AirNav.com - 18Y Abgerufen am 24. Mai 2013
  6. U.S. Decennial Census Abgerufen am 24. Mai 2013
  7. Internet Movie Database - Belle Bennett Abgerufen am 24. Mai 2013
  8. Biographical Directory of the United States Congress - John Harley Burke Abgerufen am 24. Mai 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Milaca, Minnesota – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien