Milan (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Milan (kyrillisch Милан, ungarische Schreibweise: Milán) ist ein slawischer männlicher Vorname. Die weibliche Form ist Milana oder auch Milena. Milan ist vor allem in den Nachfolgestaaten der Tschechoslowakei und Jugoslawiens gebräuchlich.[1][2]

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Der Name war ursprünglich ein Diminutiv für andere slawische Vornamen, die mit „Milo-“ (slawisch für lieb, nett) anfingen. Beispiele hierfür sind Milobrat, Milogost, Miloslav, Miloš.[1][2][3]

Namenstag[Bearbeiten]

19. Mai, 18. Juni (Tschechien, Polen)

11. September, 11. Oktober, 12. November (Emilijan, Slowenien)

13. November (Kroatien)

27. November (Slowakei)

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b dzieci.pl
  2. a b imiona.sennik.biz
  3. Polskie imiona słowiańskie, Autor Maria Karpluk, 1977