Milcov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt einen Fluss in Rumänien. Für die gleichnamige Gemeinde im Kreis Olt (Rumänien) siehe Milcov (Olt).
Milcov
Der Fluss Milcov in Rumänien

Der Fluss Milcov in Rumänien

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Kreis Vrancea, Rumänien
Flusssystem Donau
Abfluss über Putna → Sereth → Donau → Schwarzes Meer
Quelle bei NerejuVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung bei Milcovul in die Putna45.66258676485727.30518817901635Koordinaten: 45° 39′ 45″ N, 27° 18′ 19″ O
45° 39′ 45″ N, 27° 18′ 19″ O45.66258676485727.30518817901635
Mündungshöhe 35 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 79 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Großstädte Focșani
Kleinstädte Odobești
Gemeinden Andreiașu de Jos, Reghiu, Mera, Milcovul
Der Milcov bei Broșteni

Der Milcov bei Broșteni

Der Milcov ist ein Nebenfluss zweiter Ordnung des Sereth im Osten Rumäniens. Größte angrenzende Stadt ist Focșani.

Geschichtliches[Bearbeiten]

1482 wurde der Fluss von Stefan dem Großen zur Grenze zwischen dem Fürstentum Moldau und dem Fürstentum Walachei deklariert. Diese Grenze wurde durch den Zusammenschluss der beiden Fürstentümer im Jahr 1859 aufgehoben.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Milcov River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien