Mill Creek (Ohio River, Cincinnati)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mill Creek
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Mill Creek nördlich von Cincinnati

Der Mill Creek nördlich von Cincinnati

Daten
Gewässerkennzahl US1063435
Lage südwestliches Ohio (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Ursprung Fairfield Township im Butler County, OH
39° 23′ 43″ N, 84° 27′ 43″ W39.3953352-84.4618882241
Quellhöhe 241 m[1]
Mündung Ohio River, westlich der Innenstadt von Cincinnati, Ortsteil39.1006157-84.5416105138Koordinaten: 39° 6′ 2″ N, 84° 32′ 30″ W
39° 6′ 2″ N, 84° 32′ 30″ W39.1006157-84.5416105138
Mündungshöhe 138 m[1]
Höhenunterschied 103 m
Länge 66 km[2]
Einzugsgebiet 425 km²[2]
Linke Nebenflüsse East Fork Mill Creek
Rechte Nebenflüsse West Fork Mill Creek
Großstädte Cincinnati

Der Mill Creek (englisch für „Mühlbach“) ist ein 45 km langer rechter Nebenfluss des Ohio River im südlichen US-Bundesstaat Ohio.

Er entwässert ein Gebiet von 425 km² und gehört zum Flusssystem des Mississippi River. Der Abfluss erfolgt über den Ohio River und Mississippi River in den Golf von Mexiko.[2]

Der Mill Creek entspringt in der Fairfield Township im Butler County, rund sieben Kilometer östlich der Stadt Hamilton. Er fließt in generell süd-südwestlicher Richtung durch die Countys Butler und Hamilton und mündet westlich der Innenstadt von Cincinnati in den Ohio River. Seine wichtigsten Nebenflüsse sind der 24,5 km lange West Fork Mill Creek[3] und der 11,5 km lange East Fork Mill Creek[4]. Der größte Teil des Einzugsgebiets befindet sich in der Stadtregion (Metropolitan Area) von Cincinnati.[5]

Dem Geographic Names Information System zufolge hieß der Fluss im Verlauf seiner Geschichte auch Bloody Run, Hill Creek und Mah-pet-e-wa.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Google Earth Höhenlage für GNIS-Koordinaten, abgerufen am 19. August 2010.
  2. a b c Gazetteer of Ohio Streams (PDF; 1,8 MB), abgerufen am 19. August 2010
  3. West Fork Mill Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  4. East Fork Mill Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  5. a b Mill Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 19. August 2010