Millard Hampton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Millard Hampton (Millard Frank Hampton Jr.; * 8. Juli 1956 in Fresno) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger.

1976 gewann er die US-Meisterschaft über 200 m

Bei den Olympischen Spielen 1976 in Montreal gewann er über dieselbe Distanz in 20,29 s die Silbermedaille hinter dem Jamaikaner Donald Quarrie (20,23 s) und vor seinem Landsmann Dwayne Evans (20,43 s). In der 4-mal-100-Meter-Staffel siegte er zusammen mit seinen Teamkollegen Harvey Glance, Johnny Jones und Steve Riddick vor den Teams aus der DDR und der Sowjetunion.

1980 wurde er US-Vizemeister über 200 m.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]