Miller-Sumpfhuhn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miller-Sumpfhuhn
Zeichnung von Georg Forster, 1773

Zeichnung von Georg Forster, 1773

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes)
Familie: Rallen (Rallidae)
Gattung: Sumpfhühner (Porzana)
Art: Miller-Sumpfhuhn
Wissenschaftlicher Name
Porzana nigra
(J.F.Miller, 1784)

Das Miller-Sumpfhuhn (Porzana nigra) ist eine ausgestorbene Rallenart aus der Gattung der Sumpfhühner.

Es ist nur durch zwei Zeichnungen aus dem 18. Jahrhundert bekannt geworden. Die erste Zeichnung stammt von Georg Forster aus dem Jahre 1773 und ist mit "Rallus minutus, Màho, Taheitee" betitelt. 1784 fertigte John Frederick Miller eine Kopie von Forsters Zeichnung an und veröffentlichte sie mit einigen Änderungen und Anmerkungen in seinem Werk Cimelia Physica.[1] Johann Reinhold Forster gab Tahiti als Verbreitungsgebiet an.[2] John Latham nannte Tanna als Verbreitungsgebiet einer Unterart. [3] Während Averil Margaret Lysaght (1956)[4] und Murray D. Bruce et al. (1983) [5] Porzana nigra als identisch mit Porzana tabuensis betrachtet haben, sind Storrs Lovejoy Olson und David William Steadman[6] der Ansicht, dass das Miller-Sumpfhuhn eine flugunfähige, endemische Art von Tahiti war. Diese Einschätzung wird durch subfossile Knochenfunde einer endemischen Sumpfhuhnspezies (Porzana rua) von Mangaia unterstützt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Michael P. Walters: Probable validity of Rallus nigra Miller, an extinct species from Tahiti. In: Notornis. Journal of the Ornithological Society of New Zealand. Volume 35 Part 4 December 1988. PDF, 3,7MB
  2. Johann Reinhold Forster. 1844. (Martin Hinrich Lichtenstein, Hrsg.) Descriptiones animalium. xiii, 425 S. Officina Academica, Berolini.
  3. John Latham. 1785. A General Synopsis of Birds. Band 3. Teil 1. iii, 328 S. Leigh & Sotheby, London.
  4. Averil Margaret Lysaght: A note on the Polynesian black or sooty rail Porzana nigra (Miller) 1784. 1956 Bulletin of the British Ornithological Club Vol. 76(6): S. 97-98.
  5. Murray D. Bruce, David Thomas Holyoak, and Jean-Claude Thibault. 1983. Rallus tabuensis Gmelin, 1789 (Aves): Proposed conservation under the plenary powers by the suppression of Rallus nigra (sic) Miller, 1784. Z.N. (S.) 2276. The Bulletin of Zoological Nomenclature Vol. 40(4):S. 249-251. Online
  6. S. L. Olson; D.W. Steadman: Comments on the proposed suppression of Rallus nigra Miller, 1784 and Columba R. Forsteri Wagler, 1829 (Aves) In: Bulletin of Zoological Nomenclature. Vol. 44, No. 2, 1987: S. 126-128 Online

Literatur[Bearbeiten]

  • Averil Margaret Lysaght (1959): Some Eighteenth Century Bird Paintings in the Library of Sir Joseph Banks (1743 - 1820) In: Bulletin of the British Museum (Natural History). Historical Series Vol. 1. S. 302-303. Online
  • David William Steadman: Two New Species of Rails (Aves: Rallidae) from Mangaia, Southern Cook Islands In: Pacific Science (1986), Vol. 40, Nos. 1-4: S. 1-17. Online
  • Michael P. Walters: On the proposed suppression of Rallus nigra Miller, 1784 (Aves). In: The Bulletin of Zoological Nomenclature. Volume 46. 1989. S. 50-51 Online
  • C. Davies Sherborn & Tom Iredale: J. F. Miller's Icones In: The Ibis. Volume 3. Series 11. S. 307-308 Online

Weblinks[Bearbeiten]